Frage von Phil1704, 121

Kennt jemand einen guten Einleitungssatz zu ,,Die Räuber,, Friedrich Schiller?

Ich schreib morgen meine Klausur über eine szenenanalyse. Wichtig ist, dass der Einleitungssatz ein Themensatz sein soll. Ich weiß, ist jetzt ein bisschem dreist zu fragen, aber man kann den Satz halt immer verwenden. Ich hab mir überlegt, ob: In der dritten Szene des vierten Akts aus dem Drama ,, Die Räuber,, von Friedrich Schiller, erschienen im Jahr 1781, geht es um...'' gut wäre.

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für deutsch, 97

Bevor ich eine Abhandlung mit einer nüchternen Zeitangabe beginne, überlege ich immer, ob das so richtig zielführend ist. Themen von Schiller verdienen eine kräftigere Einleitung:

"Friedrich von Schiller geht es immer um die Freiheit des Menschen. Er stellt dar, wie sie Menschen fordert und zu Helden werden lässt, aber auch immer wieder, dass Menschen diesen Anforderungen nicht gewachsen sind und in ihrem selbstgewählten Weg scheitern."

So vielleicht?

Danach kannst du dann immer noch erzählen, wann das Werk erschienen ist und wie es heißt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community