Frage von Abarmin, 1.029

Kennt jemand die Firma, ist diese firma seriös, hat jemand Erfahrungen mit diesem Webshop http://www.veenstra-hamburg.de/?

Antwort
von CaroMD, 527

Warnung!!!
Ich habe mir am 06.04.2016 auch ein Macbook Air bestellt. Schon der sehr günstige Preis hat mich ein bisschen stutzig gemacht, (ca. 150-200 € günstiger als Vergleichsmodelle), aber ich dachte, ich kann ja auf Rechnung bezahlen, also alles gut. Kurz nach dem Kauf teilte man mir mit, dass "das autoatisierte System die Zahlung auf Rechnung abgelehnt hat" und ich solle doch das Geld überweisen. Außerdem wurde hier eine andere Summe aufgerufen als beim Kauf, schon wieder komisch.
Überweisen wollte ich natürlich nicht, also schrieb ich wieder eine Mail, dass ich bitte eine gesicherte Zahlung wünsche und man soll mir sagen, wie ich das machen kann. Darauf hieß es, ich kann ich bar bezahlen und in Hamburg abholen. Also wieder eine Mail, dass ich das nicht will weil ich dann nicht versichert bin und ich das Macbook nicht vor Ort prüfen will.

Naja kurz und gut, alles großer Schwindel... Vorsicht vor Veenstra Hamburg!

Kommentar von Hilem91 ,

Da sind Sie nochmal gut davon gekommen. Ist bei mir und bei einigen anderen leider nicht der Fall. Geschnürt mit Unachtsamkeit und vertrauen wurde überwiesen....Das Geld ist weg. Mal schauen wie sich das alles aufklärt, falls es überhaupt geschieht. 

Antwort
von Hilem91, 581

Es ist so Schade, bin bei Kleinanzeigen auf die Seite gestoßen und hab mir jetzt als Student mit meinem letzten Geld ein Mac gekauft der wohl nie ankommen wird. Natürlich war es ein Fehler von mir aber die Seite ist wirklich Professionell auf den ersten Blick. Dann noch hier die Beiträge, die auch zum Teil falsch sind....Habe ich alles leider erst später gemerkt. Noch viel schlimmer finde ich es das meine Bank, selbst nach Vorlage aller Belege, Mails, etc. nicht einmal versuchen kann das Geld zurückzuholen. Jetzt steh ich da...

Wie kann ich vorgehen um dem Betrüger das Leben so schwer wie möglich zu machen?

Kommentar von AllSehendeAuge ,

anzeige schon erstattet ? ..... Also sieht grade so aus als hätten wir den h**ens**n, ich kann dir grade aber auch noch nicht mehr sagen weil ich weiss das der ba**ard Auge macht

Kommentar von Hilem91 ,

Habt ihr den Typen gefunden? Ich würde den Typen gerne in die Finger bekommen. 

Wollte auch Anzeige erstatten aber die Polizei meinte direkt das nicht viel gemacht werden kann. Dann hab ich es vorerst sein lassen. Aber ich weiß das dieser Typ bei der Postbank in Dortmund sein Konto eröffnet hat. Hab dort angerufen, weil es anscheinend zu schwer für die Polizei ist solche einfachen Ermittlungen zu tätigen. 

Antwort
von MarceliHugo, 195

Hallo, ich wurde zu einem Opfer eines so genannten Ruben Veneestra, ich
habe mir am 05.05 ein Gaming Notebook auf Ebay für knappe 800EUR
gekauft, kam mir günstig vor also hab ich auch nicht nachgedacht un es
sofort gekauft. Direkt danach habe ich mit dem Verkäufer Kontakt
aufgenommen und alles geklärt, er schien sehr nett zu sein. Er versprach
mir das Notebook an dem Tag darauf mit dem Expressversand zu schicken.
Die nächsten zwei Tage habe ich erfolglos versucht Kontakt aufzunehmen.
Daraufhin habe ich im Internet ein wenig recherchiert und traf sofort
auf seine Webseite auf der Macs günstig verkauft werden, dann habe ich
in verschiedenen Foren über andere Opfer seine Betruges gelesen und
glaube das mein Notebook oder mein Geld eher nicht so schnell zu mir
kommen. Ich suche nach Hilfe um dem Betrüger das Leben schwer zu machen,
Ihn vor das Gericht zu stellen und mein Notebook zu kriegen. Gibt es
andere Opfer die bereit wären mir zu Helfen, sich zusammenzuschließen um
unser Eigentum oder wenigstens das Geld zu kriegen???

Kommentar von mojena2007 ,

Hallo mir ist leider das selbe passiert habe auch eine kamera bei ebay gekauft.Bitte wenn du seine kontaktdaten hast können wir gegen diesen verbrecher vorgehen

Kommentar von MarceliHugo ,

Leider ist er nicht aufspürbar, aber ich werde diesen Fall der Polizei melden, wenn Sie interessiert sind werde ich Sie über alles was ich herausfinde informieren!

Antwort
von kimbu, 91

Ich habe bereits vor vielen Wochen Anzeige erstattet. Die Polizei arbeitet sehr langsam, das Geld ist vermutlich nicht mehr wieder zu bekommen. Falls jemand etwas heraus bekommt, bin ich für Hinweise dankbar. Auf Anwalt habe ich bisher verzichtet, da der Streitwert zwar für mich persönlich hoch, aber für einen Rechtsstreit mit unbekanntem Gegner zu niedrig ist.

Antwort
von OfficerB, 90

Hat irgendjemand neue Informationen zum Sachverhalt?

Ich habe Anzeige bei der Polizei erstattet und einen Anwalt eingeschaltet. Das rate ich auch jedem anderem. 

Die Webseite ist zum Glück mittlerweile offline. 

Antwort
von neinoneinonein, 183

Ich habe am 6.04 bei Veenstra Hamburg bestellt, kurz darauf nach schriftlichem Zahlungsaufruf wegen fehlgeschlagener Onlinezahlung blauäugig überwiesen und stehe nun leer da. Bei der angegeben Adresse in Hamburg gibt es kein Klingelschild. Ein Geschäft ist das nicht, eine Wohnadresse wahrscheinlich auch nicht. Nach Lektüre dieses Threads werde ich mir den Weg zum Verbraucherschutz sparen und direkt zur Polizei gehen. Bitte informiert weiter über den Stand eurer und der polizeilichen Ermittlungen.

Kommentar von blubbbblubb ,

wie ist es bei dir weitergegangen?

Antwort
von blncrt, 6

Hallo,

bitte gebt mal bei der Suche oben rechts Amerius.de ein, dort ist ein ebensolcher Fall aufgetreten.

Ich habe meine Unterlagen jetzt komplett an die Staatsanwaltschaft Berlin geschickt. Aber natürlich ist auch dort die Motivation erst dann richtig hoch, wenn mehrere Leute Ihre Anzeigen einreichen. Aus diesem Grund würde ich vorschlagen, dass wir alle eine Kopie unserer Anzeige auch nach Berlin schicken. Sobald ich ein Aktenzeichen habe, auf das Ihr Euch beziehen könnt, schreibe ich es hier und dann schickt bitte alle eine Kopie Eurer Anzeige (oder eine formlose Anzeige wie abgegeben) nach Berlin, damit das Ausmaß des Falls klar wird.

Vielen Dank!

blncrt

Antwort
von blackvulpine, 328

hallo ihr lieben, ich habe auch ein macbook air bestellt, bezahlung auf rechnung wurde abgelehnt und ich habe das geld überwiesen.

des weiteren habe ich versucht, über den kundendienst etwas zum status meiner bestellung zu erfahren, jedoch ohne antwort.

hat schon jemand von euch tatsächlich erhalten, was bestellt wurde?

bzw. hat schon jemand rechtliche schritte eingeleitet?

Kommentar von Hilem91 ,

Hallo,

hab leider genau den selben Fehler begangen wie du. 

Nach Ablehnung auf Rechnungszahlung habe ich überwiesen und nun gucke ich mit leeren Händen dumm aus der Wäsche. 

Ich hab auch bereits rechtliche Schritte eingeleitet. 

Die angegebenen Bankdaten gehören zur Postbank in Dortmund. 

Wer der Kontoinhaber ist wird gerade von der Polizei ermittelt. 

Ich hoffe das darüber ein Weg zur Aufklärung gefunden wird. 

Ich würd dir auch raten umgehend mit dem ausgedruckten E-Mail Schriftverkehr und den Bankdaten zur Polizei zu gehen. 

Je mehr Anzeigen bei der Polizei eingehen desto "interessanter" der Fall...Naja viel Erfolgschancen sind nicht mehr da. 

Solche Typen sollten echt überfahren werden. 

Sorry für soviel Hass aber Studenten oder anderen Menschen so ihr Geld abzuknöpfen ist das letzte....und ja ich war nicht vorsichtig genug, aber es war verdammt gut gemacht...

Kommentar von blackvulpine ,

mir geht es auch wie dir, ich habe mein letztes geld genommen, da ich einen mac fürs studium brauche.
gibt es denn vielleicht noch eine chance, dass es einfach nur länger dauert?

Kommentar von Hilem91 ,

Ne, überhaupt keine Chance. Dir bleibt auch nicht viel übrig. Erstatte Anzeige und gib dabei die Bankdaten an. Danach können wir nur noch auf das Rechtssystem hoffen. So blöd das alles auch leider klingt. 

Kommentar von blackvulpine ,

und falls nicht, werde ich natürlich ebenfalls rechtliche schritte einleiten.

Kommentar von blackvulpine ,

ok, mache ich. danke dir hilem91. ich melde mich, falls ich irgendwelche informationen bekomme.

Kommentar von Hilem91 ,

Nichts zu danken. Ich arbeite wegen diesem Mist 5 mal die Woche um das Geld wieder rein zu bekommen. Und das als Student... Hoffen wir das Beste...

Antwort
von haikoko, 150

Gebt doch die Euch vorliegenden Daten bei Auktionshilfe an:

http://www.auktionshilfe.info/meldeform.php

Antwort
von opitzolli, 682

Das Design der Seite ist schon arg spartanisch, muss ich meinem Vorredner Recht geben! Hab den Whois Eintrag geprüft und der Inhaber stimmt mit dem Eintrag überein. Hab daraufhin ein MacBook 12" bestellt. Ist jetzt 3 Tage her. Abwarten und Tee trinken.

Antwort
von kimbu, 325

Liebe Leute, ich habe auch diesen großen Fehler gemacht. Ich bitte um Hilfe, falls jemand einen guten Weg kennt, sein Geld zurück zu fordern.

Kommentar von Hilem91 ,

Hallo,

auch dir Rate ich, geh mit dem ausgedruckten E-Mail Schriftverkehr zur Polizei und erstatte schnellstmöglich Anzeige.

Die Bankdaten auch mit angeben, weil dies der einzige Weg ist. 

Je mehr Leute Anzeige erstatten umso mehr Beamte recherchieren. 

Hoffen wir das wir irgendwie unser Geld zurück bekommen, auch wenn die Chancen sehr gering sind. 

Kommentar von kimbu ,

Das werde ich auf jeden Fall machen. Meine Bank forscht auch schon nach. Dass diese Seite noch online sein und noch mehr Schaden anrichten kann, ist unfassbar. Ich verstehe nicht, wieso der Polizei die Hände gebunden sind.

Kommentar von Hilem91 ,

Das ist mir auch unerklärlich, ich hab die Seite schon am 12.04. gemeldet. 

Wäre die Seite direkt gesperrt worden, wären manche jetzt nicht in dieser misslichen Situation. 

Einfach blöd.

Antwort
von DieseFrau, 341

Leider habe ich auch diesen Fehler gemacht und das Geld überwiesen. Eine Stunde später habe ich diese Frage gefunden... Ich habe zwar bei meiner Bank einen Rückruf beauftragt, aber ich weiß noch nicht, ob das möglich ist, mein Geld zurückzubekommen. Jetzt bin ich sehr traurig:(

Kommentar von DieseFrau ,

Yay, ich hab mein Geld zurück! Super:) Der am 6.04 bestellte Macbook ist natürlich nicht angekommen.

Kommentar von kimbu ,

Wie hast du das hin gekriegt?

Kommentar von Hilem91 ,

Das würd mich auch interessieren. 

Wahrscheinlich hast du Glück gehabt und deine Bank konnte vor der Wertstellung der Überweisung abbrechen. 

Wie lange nach der Überweisung hast du deine Bank mit dem Abbruch beauftragt? 

Kommentar von DieseFrau ,

"Wahrscheinlich hast du Glück gehabt und deine Bank konnte vor der Wertstellung der Überweisung abbrechen." Genauso.

Ich war ziemlich schnell, max. 2 Stunde. Deswegen. Ich drücke euch die Daumen.

Das schreckliche ist, dass Veenstra Online Shop weiter funktioniert, dh. man kann Macbooks kaufen.

Antwort
von Ecapsio, 611

Alles gut, hab vor 3 Wochen mein MacBook nach ner Terminvereinbarung abgeholt und mit Karte bezahlt. Der Kundenbetreuung antwortet sehr schnell, gutes Gerät. Mal sehn was die Garantie hält, wenns wirklich drauf ankommt.

Kommentar von PolizistenSohn ,

du machst das zu auffällig man merkt das du der Seiteninhaber bist

Kommentar von Hilem91 ,

So ein Arsxxgesicht, erstellt mehrere Benutzer um sich positive Rezensionen zu geben...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten