Frage von MaxRue1995, 200

Kann man sich ohne Quali im Halbjahr an einem Gymnasium anmelden?

Mein kleiner Bruder hat zum Halbjahr durch Familiere Probleme leider 2 Vieren auf dem Zeugnis kann aber nur eine ausgleichen, für die Qualifikation fürs Gymnasium braucht er ja einen 3.0 Schnitt in den Hauptfächer. Er will sich im zweiten Halbjahr mehr anstrengen und das ausgleichen aber kann er sich so trotzdem mit dem Halbjahreszeugnis an einem Gymnasium anmelden ?

Antwort
von goali356, 160

Es ist oft so, dass Schulen bereits im Halbjahr den Q-Vermerk sehen
wollen, weil ja bereits jetzt über die Plätze entschieden wird und
irgendwo nach müssen die Plätze halt vergeben werden. Auch möchten die Schulen nur Schüler aufnehmen, wo die Schule überzeugt ist, dass sie es auch schaffen.

Es ist natürlich möglich, dass er trotzdem genommen wird, wenn genügend Plätze vorhanden sind, und/oder er es schaffst, die davon zu überzeugen, dass er den Q-Vermerk nächstes Halbjahr schaffst.

Nur sollte er es dann auch wirklich schaffe, denn wenn er sich an einem Gymnasium bewirbt, und den Q-Vermerk dann doch nicht schaft, hat er im Sommer ein Problem. Evtl. wäre es ne Option "nur" Fachabitur zumachen, hierfür braucht man keine quali.

Antwort
von schokomaus2, 147

Ja klar das bleibt ja dengelten überlassen auf welche Schule das Kind geht.

Kommentar von schokomaus2 ,

Meinte den Eltern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community