Keine Locken nach Lockenwicklern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du eher dicke, schwere Haare hast, wird das mit den Locken schwierig. Conditioner war auch keine soo gute Idee.

http://www.welt.de/lifestyle/article820496/Bitte-was-ist-Conditioner.html (vorletzter Absatz, Mitte)

Warum? Schau hier h tt p:/ /de.hairfinder.com/haarfragen/warum-kraeuselt-sich-haar.htm (auch hier Mitte)

Also ich würd mal versuchen, Conditioner weglassen und über Nacht Braids zu machen (Viele kleine Zöpfchen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglicherweise hast du zu dicke Strähnen gewickelt, dass ist so schwer zu beurteilen.  Kann aber  auch sein, dass du die falsche Wicklergröße genommen hast, die Wickler nicht richtig angeordnet hast, dein Haar zu kurz ist....usw...

Der Conditioner alleine wäre nur dann ein Grund, wenn nach dem Waschen das Haar extrem weich sich anfühlt. Da du aber auch Schaumfestiger genommen hast, müsste sich das Haar wenigstens ein wenig locken. Versuche beim nächsten Mal dünnere Strähnen abzuteilen/wickeln, nach dem Trocknen bzw. darauf schlafen die Wickler wie Korkenzieher aus dem Haar zu nehmen. Geht aber nur, wenn du keine Klettwickler verwendest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?