Frage von Semmelkrieger, 18

Keine Gefühle mehr für nichts außer wut?

Hallo zuerst... Ich bin mir ziemlich schnell bewusst gewesen das Gefühle zum Beispiel trauer usw... ziemlich doof sind... Schon als ich noch ziemlich klein war habe ich immer versucht die Gefühle zu unterdrücken... Inzwischen empfinde ich nur noch etwas für meinen Freund was mich sowieso wundert... Vor ein paar Wochen ist eine sehr wichtige Person für mich gestorben und ich empfand nichts... Keine trauer? Das einzige was ich manchmal merke das ich schon ziemlich schnell reizbar bin... Ist es wirklich möglich sich es selbst bei zu bringen für niemanden zu trauern? Außerdem ist mir auch aufgefallen das ich Leute umbringen könnte ohne schlechte Gedanken zu bekommen natürlich mache ich es aber nicht weil es mit 1 sehr egal ist und 2 möchte ich nicht wirklich im Gefängnis landen... Also ist es jetzt normal das ich für niemanden mehr trauer und nur Wut empfinde?

Antwort
von Bluemeli99, 11

Normal würde ich nicht sagen, aber es kommt durchaus öfters vor. Und das ist auch die bessere Variante die du gewählt hast. Du hast gelernt, deine Gefühle zu kontrollieren. Bringt Trauer den verlorenen wieder zurück? Nein, also wieso trauern und sich von so einer Person aus der Bahn werfen lassen? Bringen Tränen diese Person zurück? Nein, wieso also Schwäche zeigen? So kannst du jedes Gefühl hinterfragen und du wirst merken, dass es sehr wenige Gefühle gibt, die sich wirklich lohnen. Gefühle wie Trauer, Vermissen, Wut, Angst, Sorge, ... sind alle nur eine Form der Schwäche! Und du bist nur deshalb schneller reizbar, weil dir die ständigen Gefühlsänderungen auf den Keks gehen, weil die "Normalen" ihre Gefühle nicht ändern können. Und innerlich merkst du das und nervt dich und deshalb wirkst du nach außen hin auch reizbar...

Mein Tipp: Behalte deine Einstellung bei und mach dir darüber keine Gedanken, sonst wirst du noch wie die anderen so gefühlsduselig ;)

Antwort
von Inked95, 8

Gibt halt Leute die empfinden sehr viel Trauer und Wut und dann gibt es noch Leute wie dich, die empfinden einfach wenig bis gar nichts, da ist überhaupt nichts dran, dass ist ganz normal und dafür kannst du normalerweise auch nichts.

Antwort
von Helmialina, 6

Du solltest evtl mal zu einem Psychologen gehen😨mir kann hier keiner erzählen das es völlig in Ordnung ist Gedanken an Mord nur nicht umzusetzen weil man nicht in den Knast will......Ohne Worte 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten