Kann man mit einer Industriemechaniker-Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf arbeiten oder sich irgendwie dazu qualifizieren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, ein kaufmännischer Beruf erfordert eine eigene Berufsausbildung, die meist 3 oder 2,5 Jahre dauert.

Das kaufmännische Fach- und Hintergrundwissen muß ja erlernt werden, und dazu gibt es eigene Ausbildungsberufe mit Zwischen- und Abschlußprüfungen vor der IHK

Eine Umschulung bekommst du nur, wenn du aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr im erlernten Beruf arbeiten kannst. z.B. Bäcker mit Mehlallergie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LostKodak
11.11.2015, 12:32

Also sollte man sozusagen von neuem anfangen mit einer Ausbildung?!

Habe eine kühlschmiermittel Allergie aber weiß nicht ob das zählt (habe aber eigentlich viel damit zu tun)

0

Was möchtest Du wissen?