Frage von Tobeniczak, 61

Katze hat Splitter in der Pfote?

Unser mittlerweile 9 Jahre alter Kater hat sich ein splitter in die Pfote eingetreten als er draussen War wir trauen uns nicht da etwas mit ner pinzette zu richten da wir angst haben das schlimmeres passieren kann und der Tierarzt kommt momentan auch sehr schlecht es kann natürlich sich auch so entzünden...

was würdet ihr tun?

Danke schon mal im Vorraus

Antwort
von portobella, 24

Mal abgesehen davon, das Hausbesuche vom Tierarzt teurer als Praxisbesuche sind, weshalb könnt ihr die Katze nicht selbst hinbringen.

Im schlimmsten Fall kann sich die Pfote entzünden und es kann eine Blutvergiftung entstehen, also Katze in den Transporter und selbst zum Tierarzt in die Praxis.

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 28

der splitter muss raus. wenn ihr das nicht könnt, muss das ein arzt machen

entweder der kater benutzt die pfote, dann wird der splitter mitjedem schritt weiter reingetreten, oder er nutzt sie nicht, was ein untragbarer zustand ist. so oder so, es tut weh, er muss raus

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katze, 26

Ich verstehe die Frage nicht. Wenn Der Tierarzt nicht kommt, mußt Du eben hinfahren. So einfach ist das.

Antwort
von DrBobDr, 42

Wenn die Katze garnicht mehr laufen kann, dann müsst ihr sie halten und das Pfötchen gut feshalten und jemand muss den Splitter schnell rausziehen, danach versuchen die Wunde ein wenig zu desinfizieren, Verband wird schlecht gehen, reisst sich die Katze wahrscheinlich sowieso wieder runter

Antwort
von MunzelM, 37

raus nehmen und desinfiszieren...

Antwort
von Reisekoffer3a, 37

Am besten sofort zu Tierarzt fahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community