Frage von yinyangsoul, 10

Karaoke mit Mikrofon am PC: Wie lässt dich die Latenz verringern?

Hallo zusammen,

ich würde gerne am PC mit einer Freundin etwas Karaoke betreiben.

Ich habe ein USB-Mikrofon, welches - wie beim Karaoke üblich - auch über die Lautsprecher zu hören sein soll. Ich bin nicht der größte Technik-Freak. Ausprobiert habe ich es testweise schon mal, allerdings fiel mir dabei auf, dass das Mikrofon über die Lautsprecher bzw. Kopfhörer nur mit einer Verzögerung (= Latenz) zu hören ist. Das irritiert nicht nur etwas beim Singen, sondern man hängt scheinbar auch beim Song hinterher. Wir müssten das Karaoke über den PC machen, weil die ganzen Songs, Dateien und Playbacks auf der Festplatte sind.

Daher hoffe ich, dass mir hier jemand weiterhelfen kann. Auf YouTube habe ich ein Video gefunden, wo jemand berichtet, dass bis Windows XP keine Latenz vorhanden war. Nach Windows XP allerdings besteht dieses Problem mit der Latenz anscheinend fortwährend. Ich selbst habe Windows 10 (Upgrade von Windows 7).

Gibt es keine Möglichkeit über den PC bzw. mit Hilfe des PCs ein Mikrofon zu verwenden, ohne dass es zu einer Latenz kommt?

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand behilflich sein könnte. Falls Ihr noch etwas an technischen Daten benötigt, sagt einfach bescheid, ich schreibe dann dazu was Ihr wissen wollt / müsst.

Liebe Grüße

Antwort
von or4ng3, 8

edit: ich habe übersehen das es sich um ein USB-mikro handelt. ich glaub darin ist die schuld zu finden. besteht diese latenz auch ohne dein karaokeprogramm?

probier mal ein "normales" mikrofon welches über 3,5mm stecker angeschlussen wird (z.b. von einem headset oder ähnlichem)

gute soundkarten sind nicht sonderlich teuer. man kann schon mit 40-50 euro sehr gute ergebnisse erzielen, die den onboard-sound um längen übertreffen.

was hast du denn für einen pc? es könnte auch sein das deinem pc allgeimen etwas die puste ausgeht bei dieser aufgabe und es daran liegt.

Antwort
von Darkquie, 10

mit einer besseren Soundkarte sollte es keine verzögerungen geben. Aber diese art von Soundkarten sind ziemlich teuer.

Kommentar von yinyangsoul ,

OK, danke.
Habe leider weder viel Geld für eine neue Soundkarte noch das Know-How diese selbst einzubauen.
Dann muss ich nach einer anderen Lösung suchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community