Kann mir jemand bei den Bestimmungen für's Turnier helfen Was ist bei Reithosen und Schabracken erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Vorschriften zur Ausrüstung von Pferd und Reiter sind in der LPO festgelegt.

Kauf dir eine, die kostet 20€. Nachschlagen und schon ist man auf der sicheren Seite.

Achtung:

Auch wenn man mit "champagnerfarbener Hose" (hell-Eierschale) reiten dürfte, sollte man zB in der Dressur lieber gaaaaanz konventionell in schwarz-weiß reiten!

Und wenn das bordeaux-farbene Jackett noch so schick ist...Rot ist Jagdfarbe für Männer und hat auf nem Turnier an einem Mädchen/einer Frau nix verloren! Dito Stulpenstiefel!

Also lieber LPO nachlesen UND nachdenken, BEVOR man sich was an Klamotten kauft!

Bandagen nur in weiss (und doppelt mit weißem Klebeband gesichert!), Gamaschen nur bei Spring- und Geländeprüfungen.

Stiefel konventionell in schwarz. Ob Kunststoff oder Leder bleibt dir überlassen. KEINE Stulpenstiefel, das sind die Jagdstiefel für Männer! Und auch nur in den schweren Springprüfungen getragen zum roten Rock.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bandagen und Gamaschen sind im Viereck ganz verboten. Schabracke DR weiß, Springen egal. Jacket ist auch egal. Hose hell, Stiefel aus Glattleder schwarz oder Stiefeletten mit Glattlederchaps

Die App der LPO kostet 9,99.

Allg. Bestimmungen, IX Ausrüstung, §68 für Reiter, §70 für Pferde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?