Frage von Shamen2017, 24

Kann man von 1050€ im Monat Leben?

Momentan lebe ich bei meinen Eltern noch im Haus und suche seit langen schon eine Ausbildung, was leider nicht klappt. Jetzt arbeite ich nachts täglich 6-7 std Mo-Sa und verdiene knapp 1000- 1100 Euro im Monat. Jetzt kann ich alles behalten und aus Spaß ausgeben wenn ich will da ich ja nichts zahlen muss. So jetzt könnte ich 1 Etage weiter runter ziehen in dem ersten Stock unseres Hauses wo ich dann auch alleine für mich hätte und Frage mich ob das zum Leben reicht wenn man ganz normale ausgaben wie essen und Strom etc: bezahlt ohne Miete? Habe ein Auto das im Jahr 700 Euro Versicherung und 150 Euro Steuer kostet.

Antwort
von coding24, 23

15€ Steuern im Monat und 70€ Versicherung (ganz grob überschlagen) sind 85€ - hast du noch 950€ (auch ganz grob) übrig.

Alleine vielleicht 40-50€ Strom. Mit 900€ im Monat kommt man denke ich ganz gut über die Runden.

Antwort
von Sillexyx, 21

Schreib dir auf wieviel Ausgaben du monatlich hast und dann weißt du was du übrigens hast. Dann weißt du ob das reicht. 

Antwort
von Gamerx3x, 19

Na mach dir Rechnung 

Einnahmen 

Ausgaben fix variable ... 

Dann siehst du ob du zurecht kommst:

Strom Wasser 

Miete Kaution

Mülltonne

Verpflegung Kosmetik -auch Toilettenpapier

Lohn Gehalt

handyvertag 

sonstige Versicherungen

Auto -Versicherung Sprit Reparaturen

Möbel Inventar (Küche Sofa Bett Waschmaschine  herd usw)

Reserve Geld (wenn was kaputt geht)

beachte das dann siehst du ob du zurecht kommen würdest ... 

Antwort
von Marcellus19, 16

Klar, wenn du halbwegs sparsam bist, geht sich das locker aus. Hartz IV ist zum Beispiel auch deutlich niedriger.

Antwort
von Sole03, 14

Klar reicht das für eine Person aus...

Du kannst ruhig deinen Eltern was abgeben, sich wenn es nur ab und zu mal der Einkauf ist... sei mal net so geizig ! Es sind deine Eltern

Lg sole03

Antwort
von Morpheus94, 17

Ja?! Ich hab 300€ weniger als du und muss davon noch Miete, Strom etc zahlen. Und nein ich bin kein Hartz4Mensch, nur Schüler

Antwort
von AnnnaNymous, 18

Da du keine Miete zahlen musst, ist es nicht komfortabel, aber ich denke, machbar.

Kommentar von coding24 ,

900€ monatlich sind nicht komfortabel?!

Kommentar von AnnnaNymous ,

Ach, da kommt immer mehr dazu, als man so denkt. Das Auto kostet auch Benzin und braucht immer mal wieder eine Reparatur - und an Gas und Strom zahle ich z.B. 130 Euro und nicht 50.

Kommentar von Blitz68 ,

was ist daran NICHT komfortabel ???

Kommentar von AnnnaNymous ,

habe ich schon erklärt

Antwort
von AdamKosumov, 16

Denk schon...kommt drauf wieviel du konsumierst.

Antwort
von konstanze85, 21

Ja kannst du.

Antwort
von Blitz68, 12

also , das muss locker auseichen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten