Kann man innerhalb von 6 Monaten Polnisch autodidaktisch so gut lernen, dass man zumindest einfache Gespräche verfolgen kann (geht nicht ums Sprechen)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke ohne Lehrer wird das nicht so einfach.

Die polnische Sprache ist voller scharfer S-Laute. Viele cz, sz und so weiter.

Ich denke durch selbst beibringen wirst Du die kaum verstehen beziehungsweise auseinanderhalten können, wenn jemand redet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es muss gehen. Ich komme aus Polen und nach ein Monat intensiv Kurs Deutsch, habe ich angefangen in Deutschland zu studieren.

Nach 2 Wochen habe ich mit Leuten aus Bulgarien kommuniziert , aber Polnisch und Bulgarisch, das ist gleiche Sprachgruppe.

Ungarisch auch nach zwei Wochen, aber damals war ich in eine Ungarin verliebt (intensiv Kurs :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

12 Monate ist eine Lange Zeit.

Problem bei den Sprachen ist das es nicht einfach geht wenn du das wörterbuch auswendig kennst. Du musst hören wie die Gesprochen wird. Wenn du in einer Umgebung bist wo viel auf Polnisch gesprochen wird dann ists locker möglich. Sonst viele Bücher, Aufnahmen anhören. und wenn du biss hast wirst in 2 Monaten das grobe verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?