Frage von Teddyhoch3, 49

Kann man für Orangen und Avocado Blumenerde nehmen?

Ich möchte eine Orangenpflanze und eine Avocadopflanze heranziehen, doch leider habe ich nur Blumenerde für Rosen und Gemüse. Wenn es geht würde ich gerne diese Erde benutzen, um keine neue kaufen zu müssen, doch ich weiß nicht ob das geht, weil zum Bsp. Avocados (nach meinem Wissen) sandige Erde brauchen, mit weniger Nährstoffen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KhushRaho, 40

Ich rede hier nur vom Avocado-Baum. Da ich das schon selbst einige male gemacht habe.Du solltest nicht prompt den Kern in der Erde verbuddeln. Lasse den Kern erst einmal keimen. Dies dauert gut 4 bis 6 Wochen...und wenn das alles passiert ist kümmerst du dich um das einpflanzen.Avocado-Bäume bevorzugen Erde beliebigen pH-Werts, aber die sollte einen niedrigen Salzgehalt und viel Möglichkeiten zur Entwässerung haben. Wenn der Baum etwa ein Jahr alt ist, sollte die Erde nicht übermäßig, aber gedüngt werden. Ab diesem Punkt solltest du zweimal im Jahr einen 10-10-10 Dünger verwenden, um den Baum im Wachstum zu unterstützen. Ansonsten, verwende einfache Blumenerde und gib ein paar Steine auf den Boden des Blumenkübels, um die Entwässerung zu unterstützen. Weil umtopfen musst du das Bäumchen, früher oder später sowieso, dann verwende jetzt ruhig deine über gebliebene Erde. Lg und ganz viel Spaß :)

Antwort
von doesanybodyknow, 27

Für Avocados kannst du normale Blumenerde gut verwenden. Wenn du der Erde etwas Sand und Blähton (bloß kein Seramis) zufügst, fühlt sich auch die Orange wohl.

Antwort
von Wuestenamazone, 38

Da würde ich im Gartencenter fragen. Normale Erde ist glaube ich nicht so gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community