Frage von grafvonsinzig, 55

Kann man ein 120 Liter Aquarium ohne Wasser aber mit Kies (ca 7cm) zu zweit tragen?

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquaristik & Aquarium, 36

Hallo,

das dürfte dann die Größe von 80 x 35 x 40 cm bzw. 80 x 40 x 40 cm haben.

Solche Glasbecken wiegen ca. 20 kg. Rechnet man noch 10 - 15 kg Kies dazu, dann kommst du auf 30 - 35 kg.

Das ist zu Zweit eigentlich gar kein Problem.

ABER: Es tut den Silikonnähten nicht wirklich gut, so ein Glasbecken inkl. Kies zu tragen. So können die Bodennähte schnell undicht werden.

Antwort
von Debby1, 23

Hallo,

wenn Ihr das Aquarium auf ein etwas größeres stabiles Brett zum Beispiel eine Küchenarbeitsplatte stellt, könnt Ihr es dann vorsichtig tagen. Einfacher wäre es wenn Ihr den Kies rausnehmen würdet.

Antwort
von oli66, 19

Wir haben mit nen Kumpel einen 250l Aquarium mit Kies getragen. Dafür haben wir aber ein Holzbrett genommen, darauf ne Styropor Platte und dann das Aquarium drauf gestellt. Muss aber zugeben das es sehr schwer war.

Antwort
von Comment0815, 31

Mal abgesehen davon, ob man das Gewicht tragen könnte oder nicht: Ich hätte ein bisschen Sorgen, ob das Aquarium sich selbst tragen könnte. Also vielleicht könnte der Glasboden rausbrechen oder Sprünge bekommen, wenn er nicht mehr gleichmäßig gestützt wird.

Das ist aber nur so ein Gedanke und ich weiß nicht, ob die Sorge berechtigt ist. Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen?!

Kommentar von Goldilein25 ,

Ja ich hab erfahrung....aber nur positive...mein Vater und der freund meiner schwester haben mein 240l Aquairum sogar treppen hochgetragen und es ist heile geblieben...gut...der kies hat den Boden ein wenig zerkratz durch das hin und her manchmal auf der treppe aber sonst...

Antwort
von Goldilein25, 4

ich habe mein 240l becken mit kies getragen....also es müsste gehen (besser gesagt der freund meiner Schwester und mein Vater haben es getragen)

...xD

Antwort
von annaskacel99, 22

Kann man schon, das Becken überlebt das aber mitunter nicht, da der Druck unregelmäßig verteilt wird.

Lg,
Anna

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community