Frage von mmb1960, 65

Kann man das Mobilteil vom Gigaset A220 gleichzeitig an die Basisstation und an den Speedport W723v anmelden?

Hallo Zusammen, Ich habe ein Gigaset A220 und IP-Telefonie (T-Online) über ein Speedport W723v. Das Problem: wenn ich das Mobilteil an der Basisstation anmelde, sehe ich nicht wer anruft (keine CLIP Funktion). Das kann ich beheben, in dem ich das Mobilteil an den Router (über Telefoniecenter) anmelde, aber dann ist die Basisstation abgemeldet und ich sehe den Anrufbeantworter nicht mehr, obwohl der nach wie vor aktiv ist. Idealerweise sollte man das Mobilteil an die Basisstation UND an den Router anmelden können, aber geht das?

Antwort
von electrician, 57

Die Gigaset-Handapparate lassen sich zwar i.d.R. an mehreren Basen anmelden, jedoch bei fester Auswahl nur jeweils an einer Basis betreiben.

Ist die Funktion "Beste Station" vorhanden und eingeschaltet, so bestimmt die Nähe des Handapparates zur Basis, welche Basis gerade genutzt wird (größere räumliche Distanz zwischen den Basen vorausgesetzt).

Bist Du gerade mit der "falschen" Basis verbunden, so musst Du im Menü gezielt die gewünschte Basis auswählen.

----------

Es sollte aber viel einfacher gehen:

Schließe die Basis direkt am analogen Port (rückwärtigen TAE-Anschluss) des Routers an (in der Konfiguration entsprechend eintragen und zuordnen). Danach sollte der Handapparat in Verbindung mit der Basis so funktionieren, wie Du es vom analogen Telefonanschluss mit CLIP-Funktion gewohnt bist: Die Rufnummern werden angezeigt, der AB funktioniert und Nachrichten werden über den Handapparat abgefragt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten