Frage von allgu007, 79

Kann ich eine Rufnummerweiterleitung von Festnetztelefon zu einem anderen Festnetztelefon einrichten, ohne den Anbieter zu bemühen?

Bis jetzt hat es so geklappt: Anrufe von außen kamen ins Haus (Ergeschoss: Sekretärin) oder, wenn dort niemand abnahm, nach oben zu mir ins Esszimmer. Dieser Anschluss war bei Telekom angemeldet. Zusätzlich habe ich einen weiteren Telefonanschluss von Kabel-BW, jetzt "unitymedia", im Wohnzimmer. Als ich vor einem Jahr herzog, musste ich immer wieder bei Telekom anrufen, dort richtete ein gewiefter Techniker die Umleitung nach 4-5mal Läuten ein. Nun wollen wir den Telekomanschluss kündigen und auch mit der Amtsleitung bei Unitymedia angemeldet werden. Kann ich, ohne dass Unitymedia einen Sondervertrag aufdrängt, mit der Programmierung des Schnurlostelefons, das die Anrufe empfängt, es so einrichten, dass nach 4-5maligem Läuten der Anruf wie gehabt auf das private Telefon geleitet wird?

Antwort
von Peppie85, 79

selbst redend geht das. das ist nur eine frage der telefonanlage. mein persönlicher tipp: die fritzbox von UM hat einen interneen S0 Anschluss, daran lässt sich die vorhandene tk anlage weiter betreiben. rein theretisch sollte das sogar auf die weise gehen, ohne groß herum zu programmiren.

lg, Anna

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community