Frage von mario43 09.06.2011

Kann es wirklich eine Zombie Apokalypse geben?

  • Antwort von UsernameXyz 25.07.2012
    11 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Also die Frage ist ja nicht mehr die jüngste aber trotzdem sehr interessant. Wer vielleicht in letzter Zeit auf die Nachrichten geachtet hat, hat womöglich von der Droge "Cloud Nine" gehört. Für die die es nicht getan haben:Es ist eine LEGALE Droge die man im Internet kaufen kann, und ist auch unter dem Namen Badesalz(e) bekannt. Die auswirkungen kann man googlen was aber am auffäligsten ist das ein Mensch der diese Droge konsumiert Tierische verhaltensweisen an den Tag legt und auch andere Mitmenschen überfällt (mit Kannibalistischen absichten).

    Das ein Virus tote wieder auferstehen lässt ist zweifelhaft das die Herz und Gehirn Funktionen ja nötig sind. Anderseits würden die Muskeln das gar nicht mit machen weil kein ADP (Adenosin-Tri-Phosphat) hergestellt wird und das brauchen Muskeln als "Antrieb". ADP ist immer in Muskeln vorhanden ausser in einem Fall: Der Mensch ist tot und in der Leichenstarre.

    Da aber in den Meisten Hollywood streifen die Zombies nicht aus ihrem Gräbern hervor kriechen sondern durch einen Biss "verwandelt" werden ist es nicht ganz unmöglich (also die Zombie Apokalypse). Angenommen es wird ein Virus entstehen der das Gehirn so weit schädigt das man in einen (dauerhaften) Zustand wie bei der "Cloude Nine" Droge wechselt. Und dieser Virus ist extrem Übertragbar übers Blut zB... Also so wie bei 28 weeks later oder Resident evil (1). In diesen Filmen werden die Toten ja auch nicht wiederbelebt sondern extrem Aggressiv und die haben einen Krassen Kohldampf ;)

    Meiner Meinung nach kann es zu einer ZA kommen wenn die Menschheit ziemlich viel Pech hat.

    Ich hoffe meine Antwort war hilfreich.

    MfG

    Ps: Der hauptwirkstoff der "Cloude-Nine" Droge sollte der Nachfolger für Retalin werden. Also man sieht nicht alles was die Pharmaindustrie hervorbringt ist gut.

  • Antwort von Qwertzus 15.04.2013
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wir fangen mal, wie schon im ersten Beitrag erwähnt wurde, mit der Droge ''Cloud Nine'' (sinnbildlich auf deutsch ''Wolke Sieben'') an. Menschen werden zu, nennen wir es doch lieber Allesfressern und nicht Zombies, und wenn sie hunger bekommen, fressen sie das Nächstbeste, was nicht schnell, stark oder klug genug ist um zu entkommen, einfach auf. Oder sie fressen zumindest so viel davon, bis sie satt sind. ;)

    Wenn es irgendwelchen total schrägen Wissenschaftlern gelingen sollte, die Auswirkungen dieser Droge in einen Virus zu packen, der, wie manche Krankheiten, über zum Beispiel Blut, oder die Atemwege, übertragen werden kann, dann wäre eine Zombieapokalypse nicht aus zu schließen.

    Hier jedoch erstmal noch ein paar gegenfakten:

    1.) Wenn es Menschen gibt, die so einen Virus entwickeln können, sie dazu auch noch die nötige Macht und das nötige Kleingeld in den Taschen haben, dann gibt es bestimmt auch so etwas, wie die GUTEN?! Jemand, der von irgendeinem, genau so reichen, verrückten Verschwörungstheoretiker bezahlt wird, um so etwas auf zu decken und zu Verhindern.

    2.) Wenn so etwas eintrifft, haben die Zombies auch einige nachteile:

    -zum Beispiel wird durch so einen Infekt, der Menschen zu einer kannibalistischen Tat so einiges im Gehirn aussetzen müssen, was dann unweigerlich zu folgendem führt: -sie haben hunger, und da sie weder zwischen Fertigsuppe, Tier, noch Mensch unterscheiden können, werden sie wahrscheinlich auch nicht zwischen Mensch und Zombie unterscheiden können und sich gegenseitig zerfetzen. Das klingt in euren Ohren bestimmt genau so sinnlos und ausgedacht, wie in manch anderen die Idee einer Zombie-Apokalypse. Aber wenn dies wirklich durch einen Virus entsteht, der so etwas ähnliches hervorruft, wie die Droge Cloud-Nine, dann ist das dennoch ziemlich wahrscheinlich.

    -und wenn diese Zombies sich so verhalten, wie die Menschen, die von der Droge CN beeinflusst wurden, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Rasse ''Zombie'' sehr lange existiert nicht gerade sehr hoch, da sie dann so leicht aus zu tricksen sind, und dabei genauso witzig aussehen, wie ein kleiner Hund, der seinem eigenen Schwanz nachrennt.

    ...das waren jetzt zwar nur 2 Gründe, aber der dritte ist mir verloren gegangen, während ich schrieb, tut mir leid ;/

    Ich hoffe dieser 1000ste Beitrag war auch noch Hilfreich und ich habe noch etwas erwähnt, was den anderen noch nicht durch den Kopf gegangen ist.

    mfg, Qwertzus ;)

  • Antwort von ctuhlu 09.05.2013
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Also ich persöhnlich finde eine "zombie apokalypse" nicht grade unrealistich... vlt. nicht so wie in manchen zombie filmen wo tote wieder auferstehen... aber wir haben jetzt schon einiges über cloud nine gehört... was ich jetzt uch nicht unbedingt für eine apokalypse geeignet finde... ich denke da eher an einen parasiten den es schon gibt... der zb. bei mäusen den instinkt zur flucht ausschaltet vor katzen oder sonstigen fressfeinden zu fliehen...

    dieser nistet sich im gehirn ein und verhindert das die maus flüchtet damit sie gefressen wird und sich im körper der katze zu vermehren,,,

    so ein parasit halte ich für einen potenziellen auslöser...

    andererseits gibt es einige virenlabore auf der welt (eins ist auch in deutschland) der klasse 4 (die allerhöchste sicherheitsstufe) die an viren forschen...

    dort gibt es wohl auch gezüchtete "super viren" die beim freikommen wohl fast die häkfte der weltbevölkerung dahinraffen würden...

    die regierungen verheimlichen so einiges...

    bei mir in frankfurt gibt es mind. einen atomschutzbunker (von dem ich weis) der aus dem kalten krieg stammt der jetzt noch ständig erneuert und "auf betriebstemperatur" gehalten wird für die oberen tausend...

    dieser ist wohl autark betriebsbereit für 2 jahre...

    ich frage mich einfach nur für was? luftfilteranlagen, wasserfilteranlagen, grundwasserversorgung... für was gibt man so viel geld aus ?

    ich glaube an so eine horror szenario...und hoffe das die menschheit wenigstens soweit ist in so einem fall zusammen zuhalten...

    denn dann sind alle religionen und ansichten egal...

    ich hoffe einfach das wenn es soweit ist wir es wirklich nur mit minderbemittelnden zombie idioten zu haben und nicht mit solch schnellen wichsern aus 28 days later...

    die "zombies" aus den filmen sind meines erachtes zwar unwahrscheinlich aber ich denke bei einem virusausbruch muss man mit extrem resistenten gegnern rechnen wie bei cloud nine opfern auf die mehrfach geschossen wurden und die trotzdem weitergelaufen sind...

    solche "drogen" gab es schon unter unserem altbekannten adolf...

    steroide die einen unempfindlich gegen schmerz machen...

    also langer rede kurzer sinn... bin gespannt über eure antworten... ich glaube daran und werde mich mit noch legalen mitteln vorbereiten...

  • Antwort von webshego 20.05.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Interessant was manche Menschen so interessiert! :D . Aber schon interessant, man weiß ja nie, was heutzutage alles im geheimen rumexperimentiert wird, wovon Otto-normal-sterbliche nichts wissen. Gerade nach den heutigen Möglichkeiten weiß man ja nie, es gibt ja sogar extra Forschungseinrichtungen, die sich auf Viren/Gifte spezialisiert haben, um Menschen zu kontrollieren/willenlos zu machen. Was wirklich so alles abgeht, weiß man nicht.

    Ob jetzt "zombies" in dem Sinne = Tod und zerfetzen alles Lebende in Stücke, so vorkommt, wage ich zu bezweifeln, es herrscht ja immer noch ein Grundinstinkt.

    PS: Menschen sind allesfresser, also theoretisch

  • Antwort von Bloodsuckerin 14.06.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Nein, kann es nicht. Jeder Mensch braucht bestimmte Lebensfunktionen, zum Beispiel Herzschlag und Atmung. Es gibt meines Wissens nach keinen Virus oder irgendetwas anderes, was das umkippen kann.

  • Antwort von SmartAngel11 31.08.2013
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ich hab mir ein paar antworten durch gelesen und ich sage nur

    Nein

    Ich glaube nicht das es Zombies geben wird und dazu wird es mehre gründe geben ^^. Also 1 es schließlich unmöglich das auf einmal tote auf erstehen und anfangen Menschen zu futtern. Hirn und Herz bringen den Körper zum antrieb und nicht irgendwelche komischen Viren. Und zu der Droge Cloude nine die war nicht ansteckend wie ich das hier gelesen hab und das Drogen plötzlich Viren werden.... oh Gott stellt euch das doch bitte mal bei anderen Drogen vor wie Hasch. Plötzlich sind alle Menschen "bekifft". Und zu dem Bunker in Frankfurt oder wo das war muss es nicht um bedingt wegen einer Zombie Apoklpse sein es wäre Logischer wegen Krieg und anderem. Die luftfilter wäre eher für Giftbomben oder anderem. Und wo dir einer vorgeschlagen hat eine Waffe zu kaufen ..... bitte nicht und außer dem mann würde nicht auf einmal so Menschen abschießen das stellt man sich nur in der Fantasie vor das mann plötzlich schießt wie sonst was. Und welche Regierung würde Vorwarnen vor eine Apokalpyse es würden Massen Panik ausbrechen und so was. Und nun mal zum Zombie selbst. Das menschliche Gebiss wäre gar nicht in der Lage rohes Menschen Fleisch in Fetzen zu reißen oder zu zu beißen und spitze Zähne können ihm ja nicht so schnell wachsen. Früher im kalten Krieg haben die Chinesen oder so auch Menschen gegessen aber die hatten passende Werkzeuge dazu und nicht ihr Mund Werk. Und nur weil ein Film nur realistisch aussieht passiert der nicht gleich in echt da könnte man ja jedem Film glauben. Das nennt man spezial Effekte. Es gibt auch Mutationen in der Natur aber nicht sooooo heftig ^^

    Und keine sorge es werden keine Zombies nach Deutschland marschieren ich wollte es nur logisch erklären ^^

  • Antwort von JaBBobaBBo 08.05.2013
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Es gibt ja die Droge Cloud Nine. Was wenn terroristische Wissenschaftler die Droge versuchen auf zu peppen z.B: das die Wirkung gar nicht mehr aufhört und gebissene Leute ansteckt. Wenn das den Teroristen gelingt und sie damit US oder andere Soldaten angreifen. Tja dann hast du deine Apokalypse.

  • Antwort von Leqolas 20.04.2013
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Also das Tote auferstehen ist wohl ziemlicher schwachsinn aber wie UsernameXyz schon sagte das die Droge Badesalz die Symptome eines "Zombies" zeigt, ist es möglich das Menschen die Gähne so manipulieren das die Droge dauerhaft und zum extrem ansteckenden Virus werden kann.

    Also unwahrscheinlich ist es nicht

  • Antwort von mhchocolate 09.06.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Uhuhu. Bitte einen Link zu dem Bericht...

  • Antwort von KopfkinoStudios 09.04.2014

    Also möglich ist es von der Theorie her !!!

    Um's mal ganz kurz und knackig zu beantworten --> es müsste ein Virus ausbrechen der den frontlappen im Hirn beschädigt denn würden die Menschen / Zombies nur noch vom urinstinkt angetrieben HUNGER & WUT

  • Antwort von KopfkinoStudios 09.04.2014

    JA es ist möglich !!! Man muss sich einfach mal mit dem Gedanken beschäftigen dass das Gehirn für alles verantwortlich ist, und mit einem Massen Virus oder ähnlichem, wäre es prinzipiell sogar möglich --> denn ein Virus der den Frontlappen beschädigt, würde eine Apokalypse auslösen können da dieser bewirkt das der "Mensch/Zombie" dann nur noch von Hunger und Wut angetrieben wird !!!

    Hhmm ziemlich erschreckend was ?! aber so ziemlich alles stark kontrolliert wird, wird's wenn denn in der dritten Welt a fangen

    Greetz

    PK

  • Antwort von AryanKhoshhal 11.03.2014

    Ich weiß ich bin erst 12 und ihr glaubt es mir nicht aber hier ist Trozdem eine hilfreiche Antwort :

    Vor 400 Jahren gab es in Afrika ein bestimmtes Gift was aus Pilzen kam. Ein Geistesgestörter mann Versuchte ein Heilmittel dagegen zu finden , erst mal funkzunierte es doch dann versuchte er eine hilfreich vollere Medizin daraus zu machen da hat er aber die falsche zutat rein und hat es an einem Dorfbewohner ausprobiert oder Sklaven weiß ich nicht mehr aber ist auch egal er hat es ausprobiert doch die nerven starben und sie fühlten nichts mehr natürlich war es nicht so das sie beißen mussten um Jemmanden zu Infizieren sondern man musste auf sie drauf spucken die Afrikaner nahmen die Infizierten[Zombies] gefangen um die Europäer anzugreifen. Jeder Angriff endete mit einem Massaker am ende schließlich haben die Europäer aufgegeben. Und die Infizierten verdursteten und verhungerten.

    Ich hoffe es was hilf reich Lg

                                               -AryanKhoshhal
  • Antwort von Franzmann99 18.02.2014

    Also ich hab vor einiger zeit etwas gelesen und zwar:Wissenschaftler haben das menschliche Gehirn untersucht und sind auf neue Viren gestossen.Als sie diese Vieren untersucht haben kam dabei heraus das eine Zombie Apocalypse wie z.B in The Walking Dead möglich ist

  • Antwort von 3037Shadow 11.02.2014

    Nur ein kleiner Einwurf von mir an SmartAngel11! Du hast ja gesagt, ich zitiere: "Das menschliche Gebiss wäre gar nicht in der Lage rohes Menschen Fleisch in Fetzen zu reißen oder zu zu beißen...". Dies stimmt nicht so ganz. Nehmen wir zum Beispiel mal das Cloud-Nine Opfer aus Miami. Dem hat der Täter " das halbe Gesicht weggeknabbert! Außerdem kann ein menschlicher Kiefer eine Beißkraft von 800 N/cm² aufbringen, was ausreichend ist, um menschliches Fleisch zu durchdringen und unter Umständen auch raus zu reißen.

    Nur so als allgemeine Information. MfG

  • Antwort von Vangelios 01.01.2014

    Die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering, denn wenn es so wäre, kämen Außerirdische, die auf solche Fälle spezialisiert sind. Dann wären die Zombies schnell weg vom Fenster.

  • Antwort von winternebel 01.01.2014

    Gehe in die Stadt und du siehst wie real das ist...( Bahnhofsviertel ist besonders für diese Art von Studien geeignet.... )

  • Antwort von Tomislav13Antic 01.01.2014

    nicht nur cloud nine sondern auch gehirnparasiten können uns eine zombie apokalypse ermöglichen

  • Antwort von Etherlord 01.01.2014

    Das ein Virus ausbricht könnte passieren

  • Antwort von darthfranky 17.10.2013

    An alle, die die Frage mit Ja beantwortet haben: Ohne irgendjemandem zu Nahe zu treten und jemanden beleidigen zu wollen, aber meiner Meinung nach sollten Dumme Leute keine Zombie Filme anschauen, denn es ist ja wohl klar, dass man NICHT nach dem Tod zurückkehren kann als Untoter. Und an Schleuderer: Deine Argumentation, dass es sowas irgendwann geben muss, weil die Filmemacher die Filme ja nicht umsonst machen, sondern um uns zu warnen: Hast du schonmal etwas von Entertainment gehört? Zombies, die von den Toten auferstehen und eine Zombie Apokalypse sind Erfindungen von Filmemachern und Autoren, um die Menschen zu unterhalten. Und wenn es wirklich Zombies gäbe, die nach dem Tod kein Gehirn mehr hätten, dann wären in diesem Forum extrem viele Zombies unterwegs. Ich schaue jetzt weiter The Walking Dead, weil ich genug Hirn habe, um Wahrheit von Fiktion zu unterscheiden.

    P.S.: Vampire gibt es auch nicht!

  • Antwort von Schleuderer 26.08.2013

    so wie es aussieht werden wir wohl seit en paar jahren auf sowas wie eine apokalypse vorbereitet als ob die ganzen filme macher diese filme nur zum spaß machen zum beispiel zombie filme tauchen in letzer zeit sehr oft auf es giebt sogar serien als ob sie uns darauf vorbereiten wollen des mit der droge cloud nine hab ich auch schon gehort da ist auch was dran und als ob die parma industruien oder irgend ein kranker wissenschaftler jetzt irgend ein virus einsetzt auf der ganzen welt werden ja veruche an tieren und menschen gemacht die wissenschaft medizin hat sich sehr entwickelt durch die droge cloud nine setzt man seine uhrinstinkte ein dadurch wird das gehirn wohl ausgeschaltet oder funktioniert wohl nicht mehr richtig so wie es solte vileicht verbessert sich dadurch das gehör die augen und die geruchswarnehmung dadurch geht das wissen wie sprachkenntnisse oder andere wichtige dinge verloren und man vegetiert vor sich hin und hat hunger auf fleisch es könnte auch sein das es durch ein attentat freigesetzt wird wenn die regierung dier bundestag oder sonst wer damit infiziert wird dan geht die welt den bach runter oder irgend ein verückter wissenschaftler es hieß ja auch bei der vogelgrippe ehek bse schweinegrippe das sich alles verändern wird durch den impfstoff der vogelgrippe sind wiederrum vile gestorben als ob die wissenschaftler keine menschen versuche machen um den perfekten soldaten oder eine ganze elite einheit die kein schmerz spürt als ob die regierungen oder das militär sowas nicht in betracht ziehen man opfert 10 und rettet dafür millionen und wenn eine zombie apokalypse ausbrechen würde bin ich schonmal gewapnet XD sorry wegen den rechtschreibfehlern

  • Antwort von David20001953 19.08.2013

    Eher unwahrscheinlich

  • Antwort von JIngDau 12.08.2013

    Unwahrscheinlich? Ja unmöglich? Nein

  • Antwort von stelios14 06.08.2013

    Die Frage habe ich mir auch oft gestellt...ich denke schon dass es Menschen geben könnte die durch einen Virus süchtig nach Menschenfleisch werden können zwar sind es keine Untoten denn das ist einfach nicht möglich (; aber sie werden süchtig nach Menschenfleisch,oder die armen Menschen fangen an uns alle umzubringen und zu essen o.o wie z.B die Menschen in Afrika könnten auf die idee kommen anzufangen uns andere Menschen zu essen...das sind meine 2 Theorien,wie gesagt Untote sind nicht möglich aber ..sowas änliches könnte schon passieren

  • Antwort von PrinceNISP 24.07.2013

    Hallo, als erstest möchte ich sagen, dass ich denke das eine solche Apokalypse möglich ist.

    Dies kann auf mehrere Wege geschehen:

    1.) Es wird ein Virus entdeckt/entwickelt der Teile des Gehirns schädigt. Wie die Droge Cloud Nine. Eventuell könnte es auch irgendwann eine "Mischung" aus mehreren Viren geben, sodass die Menschen so geschädigt werden, dass sie die "typischen Zombies" sind. (Doch das Tote wieder auferstehen ist rein Biologisch gesehen unmöglcih).

    2.) Es könnten andere Lebewesen von anderen Planeten auf die Erde kommen und eine Inversion auslösen. Ich denke irgendwo im Universum gibt es auch anderes Leben, denn wieso sollten wir als einziger Planet solch ein Glück gehabt haben. Diese Rasse könnte dann natürlich auch höherentwickelt sein als wir.

    Ich weiß nich, ob es soweit heutzutage noch kommen würde, aber lassen wir uns überraschen was uns das Leben so bietet.

  • Antwort von NemoApology 08.03.2013

    Hey,

    So als erstes will ich sagen, natürlich kann ja sowas passieren, oder hat man schon alles erforscht?, wir kennen ja jetzt noch nicht alle viren, es kann ja immer was neues rauskommen! Es muss ja nicht so wie in den zombie filmen passieren, es kann ja auch so passieren: Das Herz schlägt weiter, aber die Leute sind agressiv und haben hunger auf Menschenfleisch, natürlich wegen den Virus. Und wenn man gebissen wird, kann man auch so werden, natürlich sind so welche gedanken schrecklich wenn sowas jetzt passieren würde.. Aber wenn ich du wäre würde ich mich auf sowas vorbereiten, ne waffe oder sowas kaufen (Aber natürlich erst Waffenschein). Nein spass bei seite..

    Ich glaube an sowas,. Man weiss ja nie was so wirklich passiert, die Zombies können ja auch schneller sein als wie in den zombie filmen.. doch wenn das so ein virus ist das Menschen weiter leben lässt ohne ein herz, das kann ich mir nicht vorstellen, das geht auch eigentlich nicht.. Man braucht das Herz.. Naja ich will nix falsches behaubten aber es ist so einiges möglich was man alles schon gesehen hat.

    Naja, warte einfach ab was so noch passieren wird in den jahren.

    LG Nick Libuda.

  • Antwort von Mav21597 22.02.2013

    Also ich habe gehört, dass die Amerikaner im Moment so eine Art Zombie-Virus erforschen und wenn sich da jemand ansteckt kann es ja auch sein, dass dieser Virus nach Europa "eingeflogen" wird und Bum ungefähr 6000 Tote, die bock auf deine Rippchen haben. Viel Glück beim Überleben falls es dazu kommt.

  • Antwort von Bildungsluecke1 01.02.2013

    Möglich ist wohl nahezu alles, wie wahrscheinlich es ist... wer weiss das schon? Die Frage ist doch erstmal, wie man wohl die Zombie Apokalypse definiert. Warum sollte es unmöglich sein, dass ein Virus den Menschen auf seine niedersten Instinkte reduziert? Die Hollywood Variante mit den "lebenden Toten" die auch ohne Organe u.s.w. exisitieren wäre wohl wirklich sehr, sehr unwahrscheinlich.

    Generell bevorzuge ich diese Auslegung der Zombie Apocalypse: http://www.zombie-apocalypse.de/zombie-apocalypse-moglich/

    Die Zombie Apocalypse ist eine Metapher für jede nur denkbare Katastrophe.

    Und aus dieser Sicht muss man ganz klar Antworten: JA! Die Zombie Apocalypse ist möglich und sie wird mit jedem Tag wahrscheinlicher.

  • Antwort von katamitr 31.01.2013

    Meine freundin und ich haben zusammen "The walking dead" guguckt und fanden das alles auch sehr real. Wir haben auch überlegt ob eine zombieapokalypse wirklich ausbrechen könnte...Theoretisch gesehn könnte es ein einfacher virus sein der die menschen sterben lässt und den teil des gehirns der für die bewegung un den hunger zuständig ist,weiterhin funktionieren lässt :) p.s. guckt euch ma die serie "The walking dead" an - die is toll :D

  • Antwort von User2280 02.01.2013

    Ich hoffe nicht. Aber sind wir mit der Waffentechnik und sonstigem nicht zu fortgeschritten ? Ich meine falls so ein Virus ausbricht und 100 menschen ihn bekommen.. Das diese in Quarantäne kommen und so eine Epidemie verhindert werden kann ?

  • Antwort von KingSoylu 02.01.2013

    hoffentlich!

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!