Kann es sein das man im Leben keine Schwäche zeigen darf?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hm, teils - teils.

Auf der einen Seite bieten psychisch labile Menschen natürlich jede Menge Angriffsfläche für Andere. Und das wird leider oft ausgenutzt. Ist ja schön, wenn man ein anderes Opfer hat, bevor man selbst zum Opfer wird....

Auf der anderen Seite begibt sich der psychisch angeschlagene Mensch selbst auch in diese Rolle und unterstützt das damit.

Es ist somit fast ein Teufelskreis, aus dem man nur rauskommen kann, indem man sein Selbstvertrauen stärkt und den "Gegnern" auch aktiv entgegentritt.

Aber um zur Hauptfrage zurückzukommen: man kann im Leben sehr wohl Schwächen zeigen, die Frage ist halt: bei wem. Niemand führt ein absolut problem- und fehlerfreies Leben, das geht einfach gar nicht. Nur - wie oben geschrieben - gibt es Situationen, bei denen manche Leute vermeintliche Schwächen Anderer gnadenlos ausnutzen. Für mich sind das Schmeißfliegen, die selbst nix auf die Reihe kriegen, aber durch die Fokussierung auf Andere ihre eigenen Probleme in den Hintergrund rücken.

Lösung? Komm mit Dir selbst ins Reine, es muss ja Gründe geben, warum Du psychisch am Ende bist und kaum Selbstbewußstein hast. Das kann man lernen.

Sorry, mehr kann ich hier dazu nicht schreiben. Dazu ist das Thema zu komplex.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt verschiedene Arten von Schwäche zeigen. Deine Frage verneine ich, weil es eigentlich sogar in den meisten Fällen positiv aufgenommen wird, wenn man Schwäche zeigt (Beispiel: weinen).

Wenn du dich aber selbst zum "Opfer" machst und in die Opferrolle schlüpfst, nutzen das Menschen oft aus, um sich zu profilieren und das eigene Ego zu pushen. Du solltest also nicht in den sozialen Medien und auf dem Schulhof / Campus / Arbeitsplatz rumposaunen, dass du Depressionen, Angstattacken oder sonstiges hast. Solche Details solltest du nur deinen engsten Freunden und Familienangehörigen anvertrauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tonnmopel
07.10.2016, 20:30

Leide aber an depressionen und Angstzuständen 6 Jahre schon habe nichts dagegen unternommen was soll ich tun :/ wie soll ich voran gehen 

0

Die Welt ist besiedelt von Idioten. Jeder Mensch hat Schwächen aber in unserer ach so perfekten Welt ist für solche Leute kein Platz mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe im "echten" Leben gemerkt, dass man Schwächen sehr wohl zugeben darf und es sogar positiv bewertet wird, wenn man dazu steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens bilden sich psychisch Labile Menschen auch ein, dass jeder ihr Feind ist und sie auf einem rum hacken würden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil man in der heutigen Gesellschaft stark sein muss und keine Schwächen zeigen darf. Zeigt man schwächen oder geht es einem nicht gut, heißt es schnell stell dich nicht so an. Es wird nur Leistung verlangt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da spielt oft eine verzerrte Wahrnehmung eine Rolle. Im emotionalen Ausnahmezustand und wenn wir besonders verletzlich sind, bewerten wir das Verhalten anderer oft als bedrohlich und rücksichtslos.

Es gibt aber auch außerhalb von Ausnahmezuständen mit unter starke Unterschiede in der Sensibilität. Menschen mit einer besonders hohen Sensibilität (also besonders wirksamen Wahrnehmungsflüssen) können sich auch dauerhaft bedroht von ihrer Umwelt fühlen.

Man kann sich aber auch durchaus fragen, wann etwas an der Wahrnehmung verzerrt ist. Wenn sie bei einem  nur selten auftritt oder wenn sie überhaupt selten auftritt? Wahrscheinlich ist der Ausnahmezustand genauso wahr wie die Wahrheit eines emotional völlig Kalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst niemals Schwäche zeigen. Die Menschheit ist so am Arsch, dass jeder diese Schwäche ausnutzt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tonnmopel
07.10.2016, 20:27

Isso aber was soll denn das wenn ich am Ende bin zeig ich nun mal Schwäche ....

0

Ja, ist leider oft so. Viele müssen selbst am Abgrund stehen, um das nachvollziehen zu können. Das ist traurig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob man schwäche zeigen darf?

in manchen Situationen evtl. ein besserer schritt, eine schwache person wirkt auf uns nicht wie eine Bedrohung, dennoch wird in unserer Gesellschaft nach jemand schwächeren gesucht um sich zu Trümpfen.

Man könnte jetzt noch viel über Körpersprache reden aber das ist einfach jetzt viel zu komplex.

MFG Florian

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung