Frage von indubioproreoo, 88

Kann ein Lehrer einen Schüler, der seinen Arm gebrochen hat, zwingen die Klausur mit der anderen Hand zu schreiben?

Also wenn er eigentlich Rechtshänder ist, soll er die ganze Klausur von 300 Minuten mit links schreiben und hat auch nur so viel Zeit wie die anderen und es wird gleich bewertet für das Abi

Antwort
von Vivibirne, 43

Nein, natürlich nicht. Du kannst auch nicht mit dem Mund zeichnen wenn du dir beide hände brichst. Also lehrer kommen auf sachen, wahnsiiiiinn

Kommentar von botanicus ,

Kein Lehrer kommt auf so etwas - die Geschichte kann nicht stimmen. Man darf nicht alles glauben, was hier geschrieben wird!

Antwort
von Mojoi, 57

Wenn der Lehrer dies ausführlich schriftlich begründet und die Begründung mit seinen Füßen schreibt...

Kann er natürlich nicht.

Antwort
von buecherleserin9, 43

Ich denke nicht, nein.
Also ich würde mal mit dem Lehrer reden!
Als ich mir letztes Jahr den Arm gebrochen habe, durfte ich die Arbeiten nach der Heilung des Knochens zu schreiben.

Antwort
von Doevi, 65

Ich persönlich würde dann extra unsauber schreiben, damit der Lehrer viel Arbeit hat es zu korrigieren

Antwort
von Frooopy, 50

Ne, das ist quatsch. Es sei den der Geschädigte kann nachweislich mit beiden Seiten schreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten