Kann ein homosexueller Mann theoretisch auch mit einer Frau schlafen?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ja, das ist durchaus möglich. Ich kenne eine Person mit homosexuellem leiblichem Vater. Und das war keine künstliche Befruchtung.

Manche schlafen "aus gesellschaftlicher Konvention" mit einer Frau, andere "merken es erst spät" oder entscheiden sich noch einmal um, teilweise noch im hohen Alter.

Es gibt sicher auch den Fall, dass man "beide Seiten ausprobiert", bevor man sich entscheidet. Es gibt ja auch nicht wenige (vorwiegend) heterosexuelle Menschen, die (etwa in der Pubertät) einmal gleichgeschlechtlichen Verkehr ausprobiert haben, um zu wissen, wie es ist. Ich würde das auch nicht verteufeln, denn eigentlich kann man sich nur so ein (halbwegs) sicheres Urteil erlauben. ;-)

Wenn Männer im Gefängnis sitzen oder Teil einer rein männlichen Schiffsbesatzung sind, etwa auf Kriegsschiffen und einfach "nichts anderes zur Verfügung steht", gibt es auch sehr viel mehr gleichgeschlechtlichen Verkehr, als statistisch zu erwarten wäre. ;-)

Außerdem sind "homosexuell" und "heterosexuell" menschliche Schubladen, mit denen die Natur ohnehin nicht arbeitet. Wer denkt, er sei "rein dies oder jenes", macht sich in meinen Augen etwas vor. Sexualität ist kompliziert und es gibt nicht nur schwarz oder weiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von don2016
01.11.2016, 21:57

@NHB...es ist vieles möglich, aber wohin die Sexualität einem hinführt, liegt meist in der Wiege, ein gewisses Maß an bi haben wir alle; nur: eine Umgewöhnung im höhrern Alter ist so gut wie ausgeschlossen; entweder hatte derjenige im falschen Körper gelebt oder es ein Leben lang verheimlicht (die Homosexualität); denn früher war es schwieriger,  gleichgeschschlechtlich Liebender (offen) zu leben;

...heute is das zum Glück nicht mehr so, die Toleranz ist eingekehrt, bei denen, lieber NHB, die im Knast oder aufm Schiff zu lange sind, muß manch einer aufpassen, daß er die Seife nicht fallen läßt, das is richtig...ich bin schwul und das ist auch gut so..., liebe Grüße aus Köln

1

Theoretisch und auch praktisch ist das durchaus möglich, ob die beiden Beteiligten, insbesondere der homosexuelle Mann, aber daran ihre Freude hätten, wage ich zu bezweifeln. Ich würde bezwifeln, dass man als homosexueller Mann überhaupt eine Erektion bekommen würde, wenn man Frauen sexuell nicht anziehend und attraktiv und somit langweilig findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich: In vielen steckt auch ein Körnchen Hetero. Und es gibt viele un-geoutete homosexuelle Männer, die wöchentlich ihre "Ehepflicht" verrichten, oft aus einem gesellschaftlichen Zwang heraus (von der Moral mal abgesehen). Sie holen sich den "Kick" mit Freunden und machen bei der Ehefrau die Augen zu...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht.
Hatten mir mal Freunde erzählt.
Ich hatte auch mal ein Buch gelesen, worin stand, dass in jedem etwas (im Buch wurde es Normalität ausgedrückt) Heterosexualität vorhanden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehen schon nur ob es für die Person auch schön/angenehmen ist, ist die andere Frage ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, passiert doch oft, dass sich Männer erst nach jahrelanger Hetero-Ehe endlich outen! Vor allem in besonders konservativen Kreisen, wie Kirche oder ähnlichem, beobachtet man das leider vermehrt, aufgrund des öffentlichen Drucks.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht schon, die Frage ist nur welcher homosexuelle Mann das will. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Sensenmann666,

ja, natürlich geht das. Nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch. 

Die Frage ist nur, ob es dem Mann dann auch wirklich Spaß macht. Aber gehen tut es auf jeden Fall.

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihn der weibliche Körper absolut nicht anzieht oder gar abstößt, dann ist das auch nicht möglich. Auch andersherum bei Männern mit anderen Männern geht das nur, wenn man sich nicht davor scheut einen anderen Mann zu berühren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...schwing doch die Sense und probier es aus..., viel Erfolg...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Also bitte, egal ob theoretisch oder praktisch, das ist schier unmöglich. Ganz klare Anwtort. Hättest du im Biologieunterricht aufgepasst, wüsstest du, dass sich durch die sexuelle Umorientierung auch die Geschlechtsteile eine Metamorphose durchleben. Wirklich verblüffend, dass du sowas fragen musst, was eigentlich klar sein sollte.

Lieben Gruß, deine helfenden Elfen, Cosmo und Wanda💕

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lieber Sensenmann666, unser "Kollege" hier, der NotHumanBeing hat es so weit gut beschrieben; mein Kommentar mit dem Ungewöhnen dazu, dann hast du alles; aber SEX können deine beschriebenen alle haben, es muß dem einzelnen ja nicht gefallen, aber es kann gehen, eindeutig: JA; nur der Homosexuelle wird kein Gefallen bei einer Frau finden, bei dem Mann, der bei einem Mann schläft, könnte es ähnlich sein; es könnte ihm aber auch gefallen...wenn er bi-tendiert, liebe Grüße aus Köln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht auch praktisch, nicht nur theoretisch 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaub mir auch das ist möglich 🙈🙉🙊🙄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung