Frage von Unicorn200, 58

Kaninchen zittert nach Impfung?

Mein Kaninchen zittert 2 Stunden nach der Impfung in unregelmäßigen Abständen. Es frisst aber ein bisschen, aber sitzt nur rum. Ist das Zittern normal?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GabbyKing, 35

Kann schonmal vorkommen ich schätze es ist eine Nebenwirkung wenn es aber Morgen noch nicht besser ist geh besser nochmal zum TA.
Alles Gute :)

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Kaninchen & Tiere, 31

Hallo, 

wie verhält sie sich sonst? 

Wenn sie erschöpft wirkt, das Futter verweigert und/oder sich kaum rührt, dann solltest du zu (d)einem Tierarzt. Rufe unter der Notrfunummer an oder fahre in eine Tierklinik, die schieben 24h Notdienst. 

Ich wünsche deinem Kaninchen eine gute Besserung! 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort
von JesterFun, 38

Beim impfen wird eine kleine Menge des Erregers gespritzt, so das der Körper selbst die Antikörper bilden kann. So im Groben. Insofern kann es sein das dein Bugs Bunny ein wenig kränkelt. Bei Menschen kann das nach einer Grippeimpfung auch passieren. Wie das aber generell bei Tieren ist, kann ich dir nicht sagen.

Antwort
von jule12303, 35

hallo

ich kann dir zwar nicht sagen ob das normal ist aber es ist so das wenn das kainnchen noch frisst ist alles gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community