Kaninchen baut Nest, ist also Scheinschwanger. Was sollte ich unternehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, 

wieso solltest du ihr das Nest wegnehmen, wenn sie scheinschwanger ist? Das macht man natürlich nicht. Damit förderst du Hormonstörungen. Sie wird dann immer wieder ein Nest bauen. Du solltest ihr sogar Nistmaterial anbieten. Wenn die Scheinschwangerschaft vorbei ist, dann wird sie es selber zerstören. 

Wie hast du dein Kaninchen vergesellschaftet? Entweder hast du dabei was falsch gemacht oder das Kaninchen damals hat nicht gepasst. Es gibt kein Kaninchen was sich nicht vergesellschaften lässt. Du solltest ih unbedingt noch einen Artgenossen besorgen, damit sie wenstens die letzten Jahre ein schönes Leben hat. Kaninchen leiden nämlich wirklich sehr in Einzelhaltung. 

Mache dir also bitte gründlich Gedanken darüber und informiere dich nochmal über das Sozialverhalten und Vergesellschaftung von Kaninchen. Siehe dazu Kaninchenwiese.de

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herzchenvirus
15.05.2016, 18:08

Leider wird das mit der Vergessellschaftung nichts mehr aufgrund des Umzuges vor 2 Jahren musste ich einen kleineren Käfig kaufen. Käfig. Ich kümmer mich sehr gut im sie und verbringe so viel Zeit wie möglich mit ihr.

0

Anhand einer Fotodokumentation sind die Nestbauarbeiten und damit
verbundene Aktivität der Häsin zu erkennen. Lassen Sie das Tier
gewähren, zerstören Sie das Nest nicht, denn in wenigen Tagen beruhigt
sich die Häsin wieder und nimmt davon keine Notiz mehr.

Mehr dazu findest Du unter diesem Link > Scheinträchtigkeit / Nestbau > sweetrabbits.de/nestbau.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi!

Sie lebt alleine, ich habe es mit einem zweiten versucht, aber sie haben sich nicht verstanden, musste es abgeben.

Wie alt war das Zweite? Männchen oder Weibchen? Wie hast du sie vergesellschaftet? Was meinst du mit "nicht verstehen?

Sollte ich zum Tierarzt?

Nein, brauchst du nicht.

Sollte ich das Nest wegnehmen?

Auf keinen Fall! Das stresst sie unnötig und sie wird wahrscheinlich auch wieder anfangen ein Nest zu bauen!

Gibt es wichtige Dinge zu beachten?

Ja, nämlich dass du deine Häsin möglichst schnell mit einem Kastraten vergesellschaftest.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herzchenvirus
15.05.2016, 16:40

ein Jahr jünger damals. Männchen. wie ich es auf einer Kaninchen Website gelesen habe. haben dauernd gekämpft, sie hat ihm das Essen "weggenommen" etc. das ging ein halbes Jahr so

0