Frage von lebierbank, 177

Kaminofen: wie weit muss das Rauchrohr in das Doppelwandfutter hineinragen?

Wir haben einen vorhandenen Kaminanschluss und bereits die passenden Rauchrohre. Habe nun das Problem, dass das Rauchrohr bzw. die Verjüngung nicht komplett in das Doppelwandfutter/in den Anschluss hineinpasst. Das geht 2-3 Zentimeter rein und sitzt dann bombenfest. Sprich es schaut aber noch ein Teil der Verjüngung aus der Wand heraus. Mal abgesehen davon, dass es nicht so schön aussieht: Muss die Verjüngung denn komplett im Anschluss verschwinden oder wird der Anschluss auch so abgenommen?

Vielen lieben Dank schon mal!

Antwort
von peterobm, 152

ein Wandfutter wird bis zu 8 cm Rohr aufnehmen können. Es gibt aber welche, die passen einfach nicht zum Rohr. Da kommt dein erlebtes eben vor. 

Solange es dicht ist und nicht rausrutschen kann, ist alles in Ordnung

die Verjüngung kann eine Wandrosette abdecken

Antwort
von Hugito, 141

Grundsätzlich muss es dicht sein und fest sitzen. Es muss nicht nur im kalten Zustand fest sitzen, sondern auch während der Erwärmung und im heißen Zustand. Manches, was im kalten Zustand fest ist, kann im erwärmten Zustand locker sein.

2 bis 3 cm sind sehr wenig. Besser wäre es, wenn es weiter drin ist.

Im Zweifel das mit dem zuständigen Schornsteinfeger besprechen. (Man kann da i.d.R. auch vorher telefonisch anfragen, was er meint.)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten