Frage von malotte710, 684

Kaltes Wasser Erektion begünstigend oder verhindernd?

Im Schwimmbad kriegen viele Männer/Jungen ja eine Erektion wegen dem kalten Wasser jedoch heißt es ja auch das eine kalte Dusche gegen eine Erektion hilft... ist das kein Wiederspruch?!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kajjo, Community-Experte für Geschlechtsverkehr, Gesundheit, Medizin, ..., 493
  • Nein, es ist kein Widerspruch, denn die Hypothese der Titelfrage ist falsch: Im Schwimmbad bekommen Jungen NICHT wegen des kalten Wassers eine Erektion.
  • Kaltes Wasser wirkt einer Erektion stark entgegen, je kälter desto mehr. 
  • Eine kalte Dusche oder ein kaltes Tauchbecken lassen Erektionen im allgemeinen rasch abklingen. Einerseits durch die Kälte selbst, andererseits durch die Ablenkung und den Temperaturschock.
  • Wenn Jungen in Schwimmbädern erregt sind, dann TROTZ des kalten Wassers, und zwar aufgrund der visuellen Eindrücke: Fast nackte Mädchen in Badekleidung. Hinzukommt vielleicht auch in lockeren Badehosen die freie Bewegung des Geschlechtsorgans. Feste, eng anliegende Badehosen wirken Erektionen deutlich besser entgegen als diese Boxershorts.Außerdem entstehen Erektionen vor allem durch Berührungen und Spiele mit Mädchen -- und die Emotionen sind offensichtlich deutlich erregender als das Badewasser abtörnend.
  • Bedenke zudem, dass heutzutage viele Badeanstalten eher warmes Badewasser haben, das ohnehin nicht stark erektionshemmend ist. Wirklich kaltes Wasser wie üblicherweise in Freibädern wirkt deutlich stärker erektionshemmend.
Antwort
von PrivateFragenD, 379

Nein, du hast recht, kaltes Wasser verhindert eine Erektion.

Jedoch muss man auch bedenken dass halb nackte Mädchen oder für mich halb nackte gut aussehende Jungs herumlaufen und durch körper- oder Sichtkontakt kann man durchaus eine Erektion bekommen. Schlimm wäre es erst im warmen Wasser.

Dagegen solltest du enge Badehosen tragen die die Bewegungsfreiheit des Genitals und des Hodens einschränken (dies ist auch unter einer normalen Boxershort-schwimmhose tragbar)

Antwort
von Unterhosen96, 347

Männer bekommen im Schwimmbad nicht aufgrund des kalten Wassers eine Erektion. Durch das kalte Wasser ziehen sich Penis und Hoden zusammen...

Antwort
von landregen, 342

Eine Erektion kann man mit und ohne Grund bekommen - aber kaltes Wasser zählt gewiss nicht zu den Auslösern.... Vielleicht eher das verbissene Drandenken "Bloß nicht - bloß nicht..."

Kommentar von malotte710 ,

Von Kälte richten sich aber doch tlw auch die Brustwarzen auf😕

Kommentar von Matermace ,

Ein Penis funktioniert aber völlig anders, meine Güte lies ein Biobuch.

Kommentar von malotte710 ,

Als Frau kann ich das ja nicht wissen 😂 mir gegenüber würde das kalte Wasser nämlich als Grund für Erektion en im Schwimmbad angegeben

Kommentar von landregen ,

Ja, die Kapillaren ziehen sich zusammen. Das bewirkt, das sich eventuell Gänsehaut bildet, die Brustwarzen sich zusammen ziehen und aufrichten und das beste Stück des Mannes auf ein Minimum zusammenschrumpelt.

Antwort
von JanRuRhe, 248

Hast du was falsch verstanden:-))) ?
Kaltes Wasser ist eher gegen Erektionen. Im Gegenteil - die Adern ziehen sich zusammen und weniger Blut fließt durch das beste Stück. Er wird kleiner und bei Echt kaltem Wasser und sportlicher Anstrengung sogar auf Mindestgröße.
Aber Schwimmbad heißt auch wenig bekleidete Menschen, plantschen etc und Dank mancher warmen Gedanken, die Mann nicht einfach ausschalten kann( ich wenn viele Frauen das meinen und verwerflich finden), schaltet das Nervensystem
manchmal auf Blutdurchfluss im Penis um- ja. Das ist manchmal voll peinlich:-)

Kommentar von malotte710 ,

Das wäre plausibel. Nur als Frau kann ich den Grund der Erektion ja nicht wissen. Und esist vllt ja wirklich eine "schutzbehauptung" des männlichen Geschlechts dass diese durch das kalte Wasser ausgelöst wird😂

Kommentar von JanRuRhe ,

Das kalte Wasser ist es nicht :-) definitiv nicht. Als Notlüge sehr schlecht geeignet . Ist doch nicht wirklich schlecht,
wenn du bei einem Jungen oder Mann someone Reaktion hervorrufst :-)

Kommentar von JanRuRhe ,

So eine... Nicht someone

Antwort
von Wuestenamazone, 201

Nicht wegen dem kalten Wasser das läßt schrumpfen.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin & Sex, 156

Hallo! Die Erektion kommt durch den Anblick weiblicher Formen. Kaltes Wasser laesst den Penis schrumpfen weil sich die Durchblutung verschlechtert. Alles Gute.

Antwort
von HapsHaps, 200

Ich denke die Männer bekommen keine Erektion durch das kalte Wasser sondern durch die vielen leicht bekleideten Menschen!

Antwort
von Abbedau, 189

Oh je, ich habe bei Wassertemperaturen unter 16 Grad noch nie eine Erektion bekommen. Was stimmt da bei mir nicht...?

Kommentar von Jo3591 ,

Bei dir ist alles i.O. Im Schwimmbad mit warmem Wasser von 25 - 30° C bekommst du eine schöne Erektion und man kann damit in so schön warmem Wasser auch sehr schöne Dinge machen. 

Antwort
von Matermace, 160

Niemand kriegt von kaltem Wasser ne Erektion.

Kommentar von malotte710 ,

Wieso haben dann so oft welche eine im Schwimmbad? Ich selbst kann dass ja nicht beurteilen aber es ist ja auch so dass sich die Brustwarzen bei Kälte aufrichten 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community