Frage von asdlkfj234r, 32

Kali Linux E: paket gufw kann nicht gefunden werden?

ich will ports mit gufw freischalten und dafür muss ich es installieren, das problem ist der error der immer kommt. Was hat es damit auf sich?

Antwort
von ByteJunkey, 21

Meistens (wenn dieser Fehler kommt) gibt es das Paket nicht mehr oder du hast den Befehl falsch eingegeben (vllt ein Bindestrich o.ä. vergessen).

Hope it helps ;)

Antwort
von deineSenfgurke, 16

gufw ist nur ne gui für ufw (uncomplicated fire wall) welche wiederum nur ein interface für die aufwendiger zu konfigurierende firewall des linux Kernels ist.

Normal kannst du ein Promt öffnen dir ROOT rechte holen mit

Sudo su

dann kannst du die Firewall einschalten mit:

ufw enable

wenn du nichts anderes eingestellt hast sind dann alle eingehend (bis auf replys) geblockt und ausgehend erlaubt.

mit ufw allow [port] erlaubst du protokolle von überall mit from kannst du auch ne quelle oder mit to ein ziel hinzufügen.

mit ufw deny [port] schliest du ports

mit ufw delite [dann den namen der regel zb. allow [port] ]löscht du die regel das heist es wird diese regel dann nicht mehr brücksichtigt das heist es gilt so zu sagen wieder die standard regel für den port.

du solltest lieber delite als deny nehmen um erlaubte ports wieder zu schließen.

installieren kannst du die UFW auf nahezu jeden debian derivat (kali ist als ein solches erhätlich, und weit verbreitet)

mit dem befehl

sudo apt-get install ufw

natürlich geht es nicht wenn du von cd bootest oder einen schreibgeschützen usb stick etc. oder gar keine internet verbindung hast.

Kommentar von guenterhalt ,

Sudo su

kannst du das auch erklären:

 Sudo su

Antwort:

If 'Sudo' is not a typo you can use command-not-found to lookup the package that contains it, like this:
cnf Sudo

Wann endlich begreifen die Ubuntu-Nutzer mal, dass sudo erste installiert und dann noch konfiguriert werden muss?
Linux ist auch nicht Windows, da kommt es schon auf Groß-/Kleinschreibung an.

Kommentar von deineSenfgurke ,

na klar rechtschreibfehler meinerseits sry

übrigens ich verwende ein Arch und ein debian ubuntu ist zu tot gepatched.

Antwort
von kepfIe, 14

gufw ist doch nur die GUI für ufw? Machs halt ohne das.

Antwort
von LeonardM, 10

Ich glaub da fehlt dir wohl nen repo eintrag

Antwort
von Linuxhase, 11

Hallo

Was hat es damit auf sich?

Hast Du immer noch nicht kapiert das Du zu dµmm bist für Kali-Linux?

Wenn Dµmmheit weh täte müsstest Du doch den ganzen Tag vor Schmerzen schreien oder?

Linuxhase

Kommentar von LeonardM ,

die Seite von dir kenne ich aber irgendwie noch nicht o:

Kommentar von Linuxhase ,

@LeonardM

die Seite von dir kenne ich aber irgendwie noch nicht o:

Es gibt Tage da koŧzŧ mich die Fragerei der Noobs zu Kali einfach nur an. Vor allem wenn die dann zudem bereits freundlich geschrieben bekommen haben das sie erstmal lernen müssen.

Es kann doch für die Möchtegern-Schulhof-Hacker nicht so schwer sein das zu verstehen:

Wenn Sie nach einer Linux Distribution Ausschau halten, um die
Grundlagen von Linux zu lernen und einen guten Startpunkt hierzu suchen, ist Kali Linux nicht die ideale Distribution für Sie.

Quelle:

http://de.docs.kali.org/00-einfuhrung-in-kali-linux/sollte-ich-kali-linux-benutz...

Linuxhase

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten