Frage von Thylacine, 268

Kakerlake im Schlafzimmer gefunden?

Ich habe vorhin ein großes Insekt im Schlafzimmer gefunden, ich habe die starke Vermutung, dass es sich um eine Kakerlake handelte. Leider konnte das Viech unter den Kleiderschrank rennen, bevor ich es mit dem Buch, das ich nach dem Insekt geworfen hatte, treffen konnte.

Meine Frage: Ist eine einzige Kakerlake schon ein Problem, oder kann es sein, dass sich das Ding von draußen durch irgendein Rohr in meine Wohnung eingeschleust hat. Ich habe bei mir keine Lebensmittel herumliegen, da sich die Küche zwei Stockwerke tiefer befindet, daher kann ich mir nicht vorstelen, dass ausgerechnet bei mir im Schlafzimmer bei mir eine große Population genug zu fressen finden würde, aber man weiß ja nie... ich möchte wissen:

Muss ich wegen einer einzigen Kakerlake schon in Panik geraten und den Kammerjäger rufen, oder kann ich davon ausgehen, dass sich das Vieh irgendwie hineinverirrt hat und auch wieder den Weg nach draußen finden wird, wenn es merkt, dass bei mir keine offenen Chipstüten oder Kuchenreste auf dem Boden herumliegen.

Antwort
von silberwind58, 243

Wo eine ist,da sind mehrere! Sagt man! Aber im Schlafzimmer könnte es tatsächlich sein,das die sich verirrt hat! Es muss ja auch keine Kakerlake gewesen sein. Aber ehrlich,ich könnte erst wieder im Schlafzimmer schlafen,wenn das Käferchen wieder draussen wäre!!!

Antwort
von nnblm1, 218

Es gibt viele Arten von Schaben, einige leben eigentlich draußen und verirren sich schon mal in eine Wohnung. 

Warte, bis sie rauskommt und sieh sie dir genauer an. Auf Wikipedia kannst du zur Unterscheidung von Schaben einiges nachlesen. Dann weißt du auch, obs eine "Draußenschabe" oder eine "Drinnenschabe" war, wenns denn überhaupt eine Schabe war.

Antwort
von Thylacine, 225

ich kann im übrigen auch eine Verwechlung nicht ausschließen, vielleicht habe ich einfach nur einen großen Käfer in der Wohnung und keine Kakerlake

Expertenantwort
von LilaPferd1, Community-Experte für Insekten, 177

Vermutlich handelt es sich um eine Waldschabe . Die Waldschaben sind Dämmerung und tagaktiv , während die Deutsche Schabe nur nachtaktiv ist , helles Licht meidet und sich sofort in Ritzen und Löcher verkriecht .

Mehr dazu findest Du unter diesem Link > http://wirbellose.at/bernstein-waldschabe

https://www.stadt-zuerich.ch/gud/de/index/gesundheit/gesundheitsschut_hygiene/be...

Fotos Waldschaben > https://www.insekten-sachsen.de/Pages/TaxonomyBrowser.aspx?tab=2&id=402252

Antwort
von Otilie1, 164

es kann immer mal so eine kakerlake durch ein offenens fenster oder tür von draußen reinkommen, keine panik ! wenn du  nix essbares rumliegen hast, war das bestimmt nur eine einzelne von draußen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten