Frage von LaBombala, 217

Habe ich meine Jugend vergeudet?

Ich bin schon erwachsen und hatte in meiner Jugend niemals Sex oder eine Freundin. Ich hatte das alles erst mit Mitte 20!! Ich denke oft, dass ich meine Jugend vergeudet habe. Ich schäme mich dafür.. wer kennt das und kann mir helfen???

Antwort
von frdmn, 217

Hi,

ich bin mitte 20 und mir geht es immer noch so wie es dir ging. Seit letztem Jahr macht mich das zunehmend depressiv. Ich weiß, dass ich meine Jugend verschwendet habe (mit online Computerspielen hauptsächlich) aber ganz ehrlich, was bringt es dir eine Antwort auf diese Frage zu finden? Was passiert ist ist passiert, daran kannst du nichts ändern. Alles was es machen kann ist deine Zukunft zu beeinflussen, indem es Selbstzweifel bei dir weckt. Lass das nicht zu.

Wie es aussieht läuft ja jetzt alles besser bei dir. Auch wenn du nicht dem Durchschnitt eines Jugendlichen in der westlichen Welt entsprichst, bedeutet das nicht dass du unnormal bist. Du hast es immernoch besser als 99% der Menschen die je gelebt haben und ich versichere dir du bist auch noch besser dran als viele andere Jugendliche/junge Erwachsene heutzutage. Lebe einfach so, wie du willst und lass dir von der Gesellschaft keinen Druck machen. 

Antwort
von Semiria, 164

Hallo

ich bin auch "erst" 20 und habe "erst" meinen 2. Sexualpartner, was auch mein Beziehungspartner ist.
Also für sowas muss man sich echt ned schämen.
Man hat halt so oft, wie man es hat. Daran gibts nix schlimmes

Und Vergangenheit lässt sich nicht ändern, von daher bringt es nicht viel, jetzt grossartig sich darüber Gedanken zu machen.:)

LG

Antwort
von Ini67, 147

Was bringt die das denn, dich da jetzt noch zu grämen? Du quälst dich nur selbst. Das ist vorbei.

Mache dir lieber Gedanken wie deine Zukunft aussehen soll, so das du in 10 Jahren zufrieden mit dir und deinem Leben bist.

Antwort
von Marocmo, 105

Warst du deine Jugend über hinter Gittern? Nein? Das hast du nix vergeudet. Hast du irgendwelche Qualifikationen erreicht wie Ausbildung, besserer Abschluss? Dann kann man sogar sagen du hast alles richtig gemacht.

Antwort
von abcvogel, 154

Ne musst dich nicht für schämen.bist ja noch jung! Kannst ja noch viel erleben .
Ist halt bei manchen so dass es erst später alles kommt

Antwort
von Pummelweib, 69

Schämen...für was denn?

Es ist doch deine Sache was du machst und was nicht.

Es ist doch nicht schlimm, wenn es bei dir erst später angefangen hat. Nicht jeder kann sich mit deiner Jugend rühmen.

Du bist noch jung genug um alles nachzuholen, wenn du es möchtest, was du meinst verpasst zu haben.

Schau nach vorne und nicht zurück.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von Pinacolada830, 137

Ich finde nicht dass du deine Jugend vergeudet hast. Was hat man den ndavon, eher und vielleicht mehr Sex gehabt zu haben? Das kannst du doch auch jetzt noch ausleben.

Antwort
von Sarrena, 87

Du hast bestimmt nicht die Zeit verschwendet, weil Du keinen Sex hattest. Du verschwendest eher jetzt Zeit, indem Du Dir darüber Gedanken machst....

Antwort
von NickJesuz, 76

Ich finde nicht das du deine Jugend vergeudet hast. Das erste mal sollte sich von selber ergeben, mit dem richtigen Menschen den man vertraut, den man liebt.

Ich werde im Januar 16 Jahre alt und hatte letztes Wochenende mein erstes mal, klar denkt man sich jetzt:" Mit 15 is doch eigentlich voll früh"
Aber in wirklichkeit ist es nichts besonderes, finde ich zumindest.

Du findest den richtigen Partner noch früh genug, glaub mir, denn zu jedem Deckel gibt es einen Topf ;)

LG und viel Glück bei der suche nach der Richtigen

Jesuz|Nick

Antwort
von Flashlime, 94

Ich bin 16 und bin gerade Mitten drin. Es hat vielleicht auch gute Seiten, dass alles erst später kam. Ich merke nämlich selber, wie ich durch meine Freundin und Partys zunehmend schlechter in der Schule werde, da ich immer an was anderes denke und in meiner Freizeit dadurch nie lerne.

Kommentar von Flashlime ,

Außerdem bist du doch noch jung

Antwort
von Delki, 59

Jeder muss für sich selbst den Weg im Leben finden , der IHM gefällt.

Antwort
von eggenberg1, 53

sagen wir mal so --- du hattest wohl vorher nicht  das bedürfnis   sonst hättest du dich nicht abhalten lassen--  der körper hätte sein recht  gefordert.

und  warum machst du dir jezt  vorwürfe?--  ein glückliches leben hängt  doch nicht davon ab , wie früh mal  sexuell tätig war. wenn du  allerdings , bislang nur auf  dem sofa  verbracht hast oder im  bettt, ohne  freunde,  ohne unternehmungen ,ohne spass zu haben , dann hast  du wahrlich was verpasst..  diese  ungezungenheit  der jugendzeit  kann dir keiner  wiedergeben  --aber-- du hast  esj a nun erkannt und kannst es ändern ,indem du eben ab heute  dein leben lebst-- was immer du darunter  verstehst..   es gibt keinen plan, nach dem man leben  kann ,es gibt nur wünsche  die man s ich erfüllen möchte und an denen man arbeiten kann ,sie erfüllt zu bekommen.

ganz  wichtig --  miß  dich nicht mit anderen leuten  deines alters--miß  dich immer nur mit dir selber , denn  es ist DEIN leben ,DEINE  freude ,DEIN  spass,DEINE liebe   und du allein kannst  das leben .

Antwort
von hieber, 51

im gegenteil. du hast dir manchen ärger und manches leid erspart.

Antwort
von TorDerSchatten, 56

Wo ist der Unterschied zu jemand, der bereits mit 14 Jahren Sex hatte? Ich finde, DER hat seine JUGEND vergeudet!

Es ist dein Leben! Mach was draus. Sex ist nicht das Leben, sondern nur ein Teil davon

Antwort
von SndrRfflnbl99, 44

Du hast deine Jugend nicht vergeudet ich kenne auch sehr viele die erst mitte 20 eine Freundein und Sex hatten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community