Frage von Manuel2323, 97

Ist Sand genießbar?

Ich musste nach einem Spiel als Bestrafung ein Schnappsglas Sand essen. Hab jetzt voll die Bauchschmerzen und mir ist voll übel. Ist Sand schädlich? Wass soll ich tun?

Antwort
von CATFonts, 28

Ser Sand selbst ist nicht schädlich, besteht er ja letztlich nur aus unverdaulichen Mineral-Körnchen, die zumeist durch aneinander abschleifen und verwitterung kleine Kugelchen sind. Die werden im Darm einfach mit dem Nahrungsbrei vermischt, und können da sogar bei der weiteren Zerkleinerung der Nahrung helfen. Viele Tiere schlucken dazu ganz bewusst kleiner Steinchen.

Bedenklicher ist jedoch, wo der Sand her kommt, also was sich möglicherweise im Sand noch befindet. Spielplatzsand ist zumeist mit allem möglichen verunreinigt. z.B. auch Tierkot, der dann auch durchaus Wrmer enthalten kann.  Wenn dir also nicht nur durcgh die Vorstellung, Sand geschluckt zu haben übel ist, geh zum Arzt.

Antwort
von heike9900, 14

es ist todgefährlich soweit ich weiß. Besonders schädlich für die Organe. Dein Leben wird kürzer

Antwort
von DesbaTop, 48

Sand sind Steine. Und Steine sind nicht verdaulich oder verträglich.

Antwort
von Him6eere, 29

Sand ist nicht schädlich, nur kann man bei öffentlichen Anlagen nie sicher sein, ob nicht auch mal Wurmeier drin sind.

Hast du Sand vom Spielplatz gegessen?

Einfach viel trinken und abwarten.

Der Sand belastet jetzt natürlich deinen Magen.

Wenns gar nicht besser, ab zum Arzt.

Ihr kommt aber auch auf Ideen... ;-)

Antwort
von NewYorkerin87, 52

Schädlich ist er nicht, aber sehr ekelig und dass du davon Bauchschmerzen bekommst, finde ich normal.

Antwort
von palaverfred, 40

sand ist nur schädlich, wenn vorher ein Hund darin sein Geschäft erledigt hat.

Antwort
von Nayes2020, 39

Sand wird schwer verdaulich sein. dein Magen wird viel zu tun haben.

Gesund ist es nicht.. aber schädlich auch nicht meiner Meinung nach.

Kommentar von PascalJerome ,

Sand ists komplett unverdaulich. Wäre ja noch geiler, da könnten wir uns alle ja von Steinen ernähren.

Kommentar von Nayes2020 ,

hab doch nichts anderes behauptet xD.

Es gibt aber ne Frau die ernäht sich von Steine. Deswegen wird das bissl Sand nichts getan haben.

Aber vielleicht sollte man den Magen abpumpen xD

Oder Kotzen

Antwort
von Campari74, 23

Reinigt ja bekanntlich den Magen. Kommt dann unverdaut wieder raus. Bauchweh ist dann normal

Antwort
von Manuel2323, 26

Habe aber Angst das bei diesem Becher noch ungeziefer dabei war. Wie z.b. käfer.

Kommentar von Him6eere ,

Käfer sind glaube ich das geringste Problem.

Problematisch sind eher Würmer und Viren, entstanden z. B. durch Tierkot etc.

Warum futterst du das auch? :D

Antwort
von MrHuman, 23

Sand ist nicht schädlich, aber wenn da irgend ein Zeug drin war, dann schon :D Wo hast du den Sand denn her? Aus dem Kinderspielplatz, wo alle Tiere ihr Geschäft rein machen ? xD

Kommentar von Manuel2323 ,

Aus der Sandgrube am öffentlichen Kinderspielplatz.

Antwort
von PascalJerome, 48

Da passiert gar nix. Du scheidest ihn einfach wieder unverdaut aus. Sand ist weder giftig noch sonstwas. Aber dass du davon Bauchschmerzen hast, dürfte wohl normal sein :D haha. 

Antwort
von noblike, 37

Du musst warten

Antwort
von hohlefrucht, 12

Ihr hättet besser Sandkuchen nehmen sollen.

LG.

Kommentar von Him6eere ,

Oder Sandwiches. ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten