Ist ppm das gleiche wie Stoffmengenanteil?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Angabe von ppm ist leider nicht eineindeutig. Darunter werden verschiedene Angaben verstanden, die ohne eindeutige Kennzeichnung nicht ganz klar sind. Die Angabe ppm sagt eben Parts Per Million, das können mol/mol sein oder ppm/v also Volumenanteile pro Volumenanteile (bei idealen Gasen ist das mol/mol). Oder ppm/w also Massenanteile und die sind grob unterschiedlich gegenüber mol/mol.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ppm ist vergleichbar mit prozent oder promille und spielt sich nur in einer anderen größenordnung ab. welche einheit dahinter stecken könnte ist immer fall abhöngig.

so wie prozent, z.B. auch als g/100g geschrieben werden kann, kann man ppm als mg/kg schreiben.

prozent kann auch als ml/100mL verstanden werden und ppm als mL/L

es ist also nicht das gleiche wie ein stoffmengenanteil, aber in der übersetzung als parts per million wird klar, das es zumindest schonmal einen anteil beschreibt.

es gibt übrigens auch ppb, also parts per billion

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ppm sind parts per million, also Teile po millionen Teile, so wie Prozent Teile pro hundert Teile sind.

Es ist erst mal ein rein mathematischer Faktor, ohne weitere Einheit.

So wie es zum Beispiel Volumen-Prozent gibt, gibt es auch Volumen-ppm (ppmv).

https://de.wikipedia.org/wiki/Parts_per_million

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?