Frage von Sisi335l, 151

Ist es in einer Beziehung 'normal', dass man von Zeit zu Zeit immer weniger schreibt?

Ich möchte nichts überstürzen aber Wissen ob es euch genauso ergeht.. Ich leide nicht immer darunter.. außer i Ch hab so meine sensiblen Phasen, von ihm kommt dann nichts, wobei ich zu diesem Zeitpunkt mehr Aufmerksamkeit brauche

Ist es in einer Beziehung normal.. das man sich quasi nur noch schreibt um treffen auszumachen und Fakten zu klären? haben früher natürlich viel mehr geschrieben..

Antwort
von Peppi26, 61

Naja kommt immer darauf an wie oft man sich sieht! Bin mit meinem 2 Jahre 8 Monate zusammen, seit 1 Jahr wohnen wir zusammen und davor war es eine Fernbeziehung! Da haben wir jeden Tag 2h geskyped und 3 geschrieben Bis zum Schluss! Jetzt schreiben wir nur noch wenn er Nachtdienst hat,dann bekommt er jeden abend und früh eine romantische Mail! Wenn es dir zu wenig ist musst du ihm das auch sagen! Wenn mir etwas nicht passt rede ich mit meinem Freund und dann gibt er sich immer mega Mühe, voll süß!

Kommentar von Sisi335l ,

das ding ist.. er besteht auf seinen freieaum kitschiger zeigs ist nicht so seins und.. reden ist nicht unsere stärke

Kommentar von Peppi26 ,

reden ist nicht unsere Stärke? Dann ist eine Beziehung führen vielleicht nicht eure Stärke? Freiraum hin oder her, schreiben muss schon drin sein!

Antwort
von FranziHu001, 79

Bei mir ist es die selbe Situation. Aber es ist klar dass man am Anfang mehr schreibt als dann später. Es kommt halt auch einfach drauf an wie oft man sich sieht bzw ob es eine fernbeziehung ist oder nicht.

Antwort
von unpolished, 46

Naja klar dass man in der kennenlern Phase mehr schreibt. Da hat man sich vermutlich auch nicht sooft getroffen wie wenn man zusammen ist. 

Da hat man sich auch noch mehr Mühe gegeben. Braucht man ja alles nicht mehr wenn man zusammen ist. Man bekommt ja auch immer erst in der Beziehung alle Macken des Partners mit, weil man ja vorher nur seine beste Seite zeigt. 

Antwort
von Nikita1839, 62

Ich schreib nach 2 Jahren immernoch genauso viel wie früher. Ist allerdings auch eine Fernbeziehung haha.

Kommt darauf an wie häufig man sich sieht

Expertenantwort
von einmensch23, Community-Experte für Beziehung & Liebe, 54

Pass auf. Achte NIEMALS darauf was Frauen sagen, sondern darauf was sie tun. Frauen sagen zwar immer das sie einen Netten Kerl wollen, doch was sie tun ist, das sie diesen Netten Kerl oft jahre lang auf diestanz halten und sie nichts weiter sind als einfach nur ein guter Freund und zuhörer.

Was wollen Frauen dann ? Einen Matcho ? Einen Badboy ? FALSCH KOMPLETT DANEBEN! Sie wollen beides! Die perfekte Mischung sie wollen einen "netten Badboy" wenn du so willst. Einen Mann der zwar nett ist aber sie auch auf den Arm nehmen kann und sich von ihrer schönheit nicht blenden lässt. Lass mich dir ein Beispiel geben:

Wenn du zu einer Frau sagst "du bist die schönste Frau." dann ist es zwar nett aber auch LANGWEILIG! ABER wenn du zu ihr sagst "du bist die schönste Frau..." und in dem Moment in dem sie glaubt dich sicher zu haben, fügst du hinzu "... die ich in den letzten 2 Sekunden gesehen habe." wird sie sich oft halb kapput lachen, dir auf die Schulter Boxen und dich verschmitzt einen Ar*** nennen einfach weil du ihr im letzten Moment den Boden unter den Füßen weggezogen hast. Du warst damit die perfekte Mischung.

Lass mich dir ein weiteres Beispiel geben: Wenn eine Frau sagt das sie gerne klettern geht, dann könntest du sagen "Wow klettern toll!" dann ist es zwar nett aber LANGWEILIG! Auf der anderen seite wenn du zu ihr sagst "Wow du gehst klettern ? Du bist ja eine richtige kleine Bergziege, das sieht man dir mit deinen Highheels und deinen Minirock garnicht an." wird sie sich wieder komplett kapput lachen. Diese Art von "Sexysmaltalk" wie ich es gerne nenne funktioniert jedes einzelne mal.

Versteh mich nicht falsch. Ich sage nicht das du nicht nett zu Frauen sein sollst. Ich bin selber nett zu frauen ABER nur weil du nett sein sollst heißt es noch lange nicht das du leicht zu haben und vorhersehbar langweilig sein sollst! Merke dir wirklich volgendes: Frauen HASSEN nette Männer! oder zumindest Männer die einfach NUR nett sind. Nett ist nicht sexy nett ist langweilig. Wenn du Nett zu einer Frau bist, weil du hoffst sie dadurch ins bett und in eine Bezihung zu bekommen wird sie es merken und Frauen hassen es! Wenn du ihr etwas ausgibst weil du glaubst sie mit Geld beeindrucken zu müssen um sie zu bekommen, weil du glaubst alleine nicht gut genug zu sein wird sie es merken und dich dafür hassen. Wenn du ihr aber etwas ausgibst, einfach weil du es kannst und weil du sie magst aber dir NICHTS von erwartest, wird sie es ebenfals merken. Um ihr zu zeigen das ich es nicht nötig habe sie zu beeindrucken nachdem ich ihr etwas ausgegeben habe, zihe ich sie gerne mal spielerisch durch den Kakao und sage sowas wie "keine sorge ich schicke dir einen Einzahlungsschein. Dann kannst du das begleichen." :D Frauen lieben das und fangen oft an zu lachen und merken sofort das du mit ihnen flirtest, einfach weil es lächerlich währe ihr wegen 3 € einen einzahlungsschein zu schicken :D

Kurz: Es kommt nicht darauf an was du mit Frauen tust oder was du zu ihnen sagst sondern darauf WARUM du es tust oder sagst. Wenn du zu Frauen etwas sagst oder etwas mit ihnen tust weil du glaubst sie damit ins bett zu bekommen WIRD SIE ES MERKEN! Frauen haben einen 6. 7. und 8. Sinn für sowas und durchschauen dieses Spiel sofort. Ein guter Freund von mir tut nichts lieber als World of Warkraft zu spielen und könnte sich stundenlang darüber unterhalten und er redet auch mit Frauen darüber ganz egal ob sie es hören wollen oder nicht. Zu meiner Überraschung funktionierte es prächtig und einer seiner Ex Freundin hat sogar selbst damit begonnen das spiel zu spielen einfach weil sie sich von ihm so in seine Realität hinein zihen lassen hat. Der Grund warum es funktioniert ist einfach die Art und Weise wie und warum er es tut und Frauen merken das. Er hat mit einer solchen Leidenschaft darüber gesprochen das es einfach irre ansteckend war. Einfach aufgrund des Spaßes den er dabei hatte und der Leidenschaft, hat es spaß gemacht ihm zu zuhören. Außerdem kommunizierte er im Subtext volgendes:

"Ich habe es nicht nötig mit dir über etwas zu reden von dem ich glaube das du es hören möchtest. Ich rede mit dir worüber ich es will, weil ich es will und es meine Realität ist. Entweder du willst ein Teil davon sein oder eine andere wird es tun."

Deshalb wirkte er so irre attraktiv auf Frauen, den Frauen wollen einen Mann der sie will aber nicht braucht und bereit ist sein Leben auch ohne sie weiter zu leben. Die beste Verhandlungsposition die du haben kannst ist diejenige sagen zu können das du einen Deal nicht brauchst, jederzeit aufstehen und gehen zu können und es auch genau so zu meinen.

Kommentar von einmensch23 ,

ups sorry falscher beitrag XD

Kommentar von diestel87 ,

ich denks ma passt da überhaupt nicht hinein

Kommentar von einmensch23 ,

ja war auch garnicht für diese Frage gedacht XD hatte mich verklickt XD

Kommentar von Sisi335l ,

Das war exht unterhaltsam!! :'D

Kommentar von einmensch23 ,

Hauptsache XD

Antwort
von Dschubba, 38

Ja das ist normal, dass es mal ne Flaute dazwischen gibt...

Ich schreibe mit meinen Partner auch schon mal 9 Stunden Stück... und mindestens 3 Stunden täglich! Bei mir ist es auch eine Fernbeziehung ;)

Antwort
von MarioSchoenfeld, 32

Das kann unterschiedlich sein, ist von den Typen abhängig. Welche wollen mehr wissen und andere wissen genug.

Kommentar von Sisi335l ,

Also.. wollter er am Anfang mehr von mir wissen als jz

Kommentar von MarioSchoenfeld ,

Da steckt man manchmal nicht drin? Du nimmst es so an oder nicht. Ob er sich ändern kann glaube ich kaum.

Antwort
von Jona29, 29

Ja, ist es. 

Antwort
von Melinda1996, 39

Mein Partner und ich schreiben uns Nur noch wann es essen geben soll oder wann welche packet kommt.

Kommentar von Sisi335l ,

Irgendwie süß..

Kommentar von Melinda1996 ,

Naja das nötigste eben. Wir abend eben beide zur selben Zeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community