Frage von Clear8, 70

Ist es auf Dauer ungesund jeden Tag Weißbrot zu essen?

Man hört oft, dass Weißbrot ungesünder als alle anderen Brotsorten ist. Ist es nun also ungesund jeden Tag nur Semmeln, bzw. Baguette oder Weißbrotscheiben zu essen?

Antwort
von MuLiLoo, 42

Naja, Vollkornbrot ist durchaus gesünder. In Weißbrot sind nämlich jede Menge kohlenhydrate (schlechte), die den Blutzucker erst stark in die Höhe treiben, dann wird er recht schnell wieder gesenkt und man bekommt Heißhunger

Antwort
von FancyDiamond, 50

Weissbrot bedeutet halt jede Menge Kohlenhydrate. Vollkornbrot ist natürlich alles andere als Kohlenhydratfrei, sättigt dafür länger.

Du solltest halt darauf achten, dass du deinen gesamt Energiebedarf dann wenigstens im Zaum hälst.

Antwort
von WookieShooter, 46

Direkt ungesund ist es nicht. Jedoch sättigt es nicht lange. Es ist an sich trotzdem besser ab und zu mal ein Schwarzbrot o.ä. zu essen.

Antwort
von Antoniiiaxx, 37

Ja, ist es, Weißbrot etc. enthält Weizenmehl was sehr Kohlenhydratreich ist. Schwarzbrot oder Körnerbrot ist da viel gesünder. Jedoch ist das nicht gefährlich ungesund. Es ist halt ungesünder als andere Brotsorten.

Antwort
von Akecheta, 29

Alles in Maßen und gut ist.

Was heute gesund sein soll, ist morgen wieder ungesund. Ist und war schon immer so.

Antwort
von cannelloni, 26

nein, denn dann müßten alle Franzosen oder Italiener krank sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten