Frage von leolol28, 52

Ist diese Redoxreaktion so korrekt?

Hallo,
ich bin kein wirkliches Chemie Genie und schreibe morgen einen Test über Redoxreaktionen. Habe mir ein paar Übungen ausm Internet geholt und probiert diese zu lösen. Kann mir vielleicht einer sagen, ob diese hier richtig ist:

WO3 + 3H2 --> W + 3H2O

Ich habe daraus abgeleitet:

OX: 3H2 --> 3H2O + 6e-
Red: WO3 + 6e- --> W

Wäre nett, wenn ihr mir sagen könntet, ob das so richtig ist und wenn nicht, was ich falsch gemacht habe :)

Expertenantwort
von botanicus, Community-Experte für Chemie, 18

Deine Gleichungen sind keine, denn in einer Gleichung müssen links und rechts in der Summe Ladungen und Atome gleich sein.

Antwort
von Michelle0911, 34

Ox. Ist immer die Abgabe und Red. Die Aufnahme, dadurch denke ich, dass diese Gleichungen richtig sind. Und wenn du Probleme hast dir zu merken was Aufnahme und Abgabe ist: OXidation=ABgabe (2 Buchstaben) REDuktion=AUFnahme (3 Buchstaben)

Antwort
von KaramellToffee, 10

Die Redox Gleichung ist bis dahin richtig, aber noch nicht fertig. Es fehlt noch Ladungs- und Stoffausgleich. Meistens wird dir in der Angabe eine Vorschrift gegeben ob die Reaktion im sauren oder basischen stattfindet. Je nachdem muss mit H+ oder OH- ausgeglichen werden. Um auf die gleiche Anzahl an Atomen zu kommen wird anschließend mit H2O ausgeglichen: (im sauren)

Oxidation: 3H2 + 3H2O --> 3H2O + 6e- + 6H+

Reduktion: WO3 + 6e- + 6H+ --> W + 3H2O

Redox: 3H2 + 3H2O + WO3 + 6H+ --> 6H2O + W + 6H+ 

Antwort
von EmperorWilhelm, 23

Das ist richtig. Nur müsste es am Ende heißen:

3H2 + 6e- --> 3H20

und:

W03 ---> W + 6e

Kommentar von KaramellToffee ,

Falsch. Die Elektronen kommen in den Teilgleichungen immer auf die Seite auf der die Oxidationszahl des Elements in der Verbindung höher ist.

Kommentar von EmperorWilhelm ,

Okay. Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten