Frage von Lilchen343, 64

Ist die erste Liebe am stärksten?

Hallo Also ich wollte mal fragen ob ihr denkt dass die erste Liebe die Stärkste ist. Denn ich bin mit meinem ersten Freund fast 1 Jahr zusammen und uns war bisher nie langweilig wir Lieben uns noch wie am ersten Tag und ich könnte mir niemals vorstellen ohne ihn zu Leben. Sind das die Gedanken von jungen Teenagern und es wird sich noch Ändern oder stimmt das? Und kommt man je über die erste Liebe richtig hinweg?

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von luchskind, 20

Diese Gefühle hatte ich damals auch bei meinem Freund. War 15 Jahre wo ich mit ihm zusammen kam und wir waren 2 1/2 Jahre zusammen. Ein Leben ohne ihn war unvorstellbar und über Heirat, Haus und Kinder wurde auch fantasiert. Letztendlich bin ich mit meiner zweiten liebe nun 3 Jahre zusammen und weiß nun wirklich, was wahre Liebe ist. Wir sind erwachsener und realistischer. Vielleicht liegt es daran. Jedoch möchte ich deine Träume nicht zerstörten, da es Paare gibt, die seit Jugendzeit miteinander zusammen sind und ihr restliches Leben miteinander verbringen. Finde deinen Weg und bleibt weitgehend realistisch, nur so findet ihr es heraus :)

Antwort
von Silaeyes, 14

Nein!

Das dachte ich auch mal...aber ich habe soviele unfassbar unterschiedliche Liebesgeschichten hinter mir die man zwar mit keiner der anderen Vergleichen konnte aber die Liebe...das Gefühl ... entwickelt sich weiter je mehr man erfahren hat wie sie sich anfühlt und was es bedeutet Liebeskummer zu haben ..die erste Liebe ist deshalb so... besonders..weil man das erste Mal fühlt und erlebt...aber...ich weiss das ich nicht den ersten wirklich geliebt Habe...denn da habe ich sogar noch Fehler gemacht(später die Männer 😁😂)

Also...im Grunde ist es so das du dich sogar noch später unsterblich und für immer in einem Mann verliebst und dir sicher bist... DAS...ist die Liebe meines Lebens 😊

Antwort
von dNLolly, 14

Also, ich bin kein Experte auf dem Gebiet, aber ich war mit meinem ersten Freund 2 1/2 Jahre zusammen und muss sagen, dass ich heute nicht mehr an ihn denke und das ganze ist knapp 3 Jahre her. Das ist natürlich von Person zu Person unterschiedlich und bestimmt auch von den Umständen der Trennung usw. Also wenn du Schluss machst kannst du vermutlich besser mit dem Thema abschließen als der Andere.

Antwort
von Andre1904, 15

Naja, das ist unterschiedlich von Person zu Person. Es gibt Menschen die ihre 1 Liebe geheiratet haben und noch mit ihr glücklich zusammen sind. Widerrum gibt es auch Menschen die erst nach dem 2 oder 4 Partner ihre große Liebe finden. Ich bin jetzt mit meiner 3. Freundin 9 Monate zusammen und wir haben das selbe gefühl wie bei euch. Vllt seit ihr ja so ein paar wie ich es oben angesprochen habe :) Viel Glück euch noch :)

Antwort
von Rendric, 14

Eventuell wird es bei dir so sein, vielleicht aber auch nicht.  In den seltensten Fällen bleibt man mit seinem ersten Freund immer zusammen. Die meisten hatten doch mehrere Partner bis sie den richtigen finden.

An meinen ersten Freund denke ich jetzt gar nicht mehr zurück, da ich mit dem zweiten nun seit 5 Jahren liiert bin.

Antwort
von Dackodil, 9

Die erste Liebe ist überwältigend, eben auch weil alles neu ist.

Bei manchen hält die erste Liebe tatsächlich ein Leben lang.

Aber egal ob die erste Liebe oder die 12. - es wird mit zunehmendem Alter immer besser und schöner.

Du darfst dich also noch auf einiges freuen.

Antwort
von Melonem, 18

Natürlich denkt man an die erste Liebe Jahre später auch noch aber bei mir war das nicht der Fall das ich stärkere Gefühle zu meinem damaligen Partner hatte. Das ist von Person zu Person verschieden. 

Antwort
von Nightlover70, 11

Nein, die erste Liebe ist meist noch nicht die echte grosse Liebe.

Antwort
von badumtsskp, 9

Ja.

Die erste Liebe kann man nicht ersetzen.

bzw. wenn du jetz jemanden hast, wirst du ihn nicht so sehr lieben wie du es mit dem ersten getan hast.

ist bei mir jedenfalls so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten