Frage von 1337Gamer, 70

Ist der Rauch giftig und gefährlich?

Ich hab einen Kamin, hab nachgeschürt und ein bisschen Rauch kam raus, von dem ich ein bisschen eingeatmet habe. Ist das gefährlich, bleibt der Rauch in den Räumen?

Antwort
von OuttaThisWorld, 63

Hey 1337Gamer, erstmal fresher Name ;)

also bei solchen Verbrennung ist das genauso wie bei Heizpilzen : es entsteht Kohlenstoffmonoxid (entschuldige meine mangelnde Fachkompetenz) und wenn man dieses Gas einatmet dann ist das zuerst mal nichts schlimmes. Wenn man sowas aber in zu großen Mengen in einem geschlossenen Raum vorherrschen hat ist die Möglichkeit zu ersticken recht hoch. Also vermeide es Rauch in deinem Raum zu haben und lüfte mal öfters, dann solllte nicht viel passieren können

Lg

Kommentar von 1337Gamer ,

es war nicht viel, wir haben ein großes Haus. Soll ich Lüften. Danke

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für rauchen, 33

Hallo! Holz ist organisch. Wenn es normal verbrennt  entstehen im Normalfall CO2 und H2O

Also Kohlendioxyd und Wasser. Soll Kohlendioxyd gefährlich werden so musst Du Dich schon längere Zeit extrem einnebeln, alles Gute.

Antwort
von herakles3000, 44

Wen es nur  wenig war ist es nicht gefährlich erst wen du mehr einatems und dadurch Atem Problem bekomst 2 Einafach etwas lüften damit der rauch verschwindet.Dan gibt es auch eine saubere Verbrennung wieder damit entsteht dann auch kein extra  Kohelnmonoxid der giftieg ist. kann.Rauch bleibt in den räume,  solange nicht gelüftet wird und genau dadurch wird es zu einer kohlenstofmonoxid Bildung kommen also durch unsaubere Verbrennung!.

Antwort
von Askuwehteau, 37

kein Problem. lüfte mal eine halbe stunde

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten