Frage von Mrgamble7, 85

Ist der Eistee von ja! gesund?

Und wie sieht es mit Eistee von anderen Marken aus gibt es da vielleicht gesündere Alternativen?

Antwort
von Liese1212, 42

Abgesehen von dem Zucker ist fast immer Koffein drin... Das über den ganzen Tag ist auch nicht so dolle... :)
Gibt wirklich leckere Tees die man sich selbst machen kann. Riech mal an der ein oder anderen Sorte... Kann besser werden als der gekaufte - und ist günstiger ;)
Gruß

Antwort
von Midgarden, 30

Es gibt keinen gesunden Eistee - es sei denn, man macht ihn selbst

Alle käuflichen strotzen nur so von Zucker und Zusatzstoffen, die kein Mensch wirklich braucht

Antwort
von abibremer, 5

Es ist  VÖLLIG egal, von welcher Marke, oder in welchem Laden du das Zeug kaufst: 1.) bezahlst du den völlig überflüssigen Transport von Wasser, 2.) eine  "umwelttechnisch" äußerst problematische Verpackung (TETRAPAK) und 3.) pfeifst du dir ein mit Süßungsmitteln überfrachtetes "Getränk" rein, was mit Gesundheit ÜBERHAUPT NICHTS zu tun hat: Mein Tipp für dich: Grüner Tee, den ich mit frischem Ingwer und Pfefferminztee mische, schmeckt heiß, aber auch kalt und gesund ist das Zeug AUCH noch.

Antwort
von Marco1978, 39

Gekaufter Eistee ist meist Zuckerwasser mit Teeextrakt. Und damit nie "gesund".

Es gibt auch ungezuckerten und ungesüßten Eistee, da ja auch Zuckeraustauschstoffe oder künstliche Süßstoffe nicht gesund sind. Allerdings ist es Geschmackssache, ob man ungesüßten Eistee dann wirklich so prickelnd findet...

Am besten machst du den Eistee selber, dann ist er gesund. Nimm Kräuter wie Pfefferminze und/oder Zitronenmelisse und gib etwa Zitronensaft zum Tee. Wenn du ein, zwei Steviablätter (echte Blätter, kein Extrakt oder so) reingibst, wird er süßlich. 

Und wenn du es noch süßer magst, dann kannst du auch etwas Zucker, Honig, Agavendicksaft oder Ahornsirup reingeben. Aber nur wenig.

Antwort
von jule2204, 24

Der Eistee aus dem Supermarkt ist nicht gesund. Zuckerwasser!
Dann koch dir lieber selber einen schönen Fruchttee, süß den ein bischen und stell ihn kalt

Antwort
von Falkenpost, 54

Eistee aus dem Supermarkt besteht zumeist aus

  • 60 % Wasser
  • 35 % Industriezucker
  • 4 % chemische Geschmacksstoffe
  • 1 % Farbstoffe

Abspülwasser zu trinken ist zumeist gesünder.

Kommentar von Mrgamble7 ,

Ach komm jetzt übertreibst du aber mit Abspülwasser :D aber es gibt doch bestimmt auch ausnahmen vielleicht etwas teureren, dafür gesünderen eistee oder so?

Kommentar von Falkenpost ,

Ja. Ich kann mir vorstellen, dass es in Bioläden solche Drinks ohne den chemischen Müll und mit echten Tee gibt. Aber auch dort ist m.E. zu viel Zucker drin.

Die beste Lösung m.E. ist das Ding immer noch selbst zu machen. Tee + Fruchtsaft. Fertig.

Kommentar von abibremer ,

Der Fertigkram besteht ja NICHT NUR aus dem evtl. chemisch "aufgehübschten" Produkt, sondern belastet die Umwelt durch aufwändige Verpackung und den prinzipiell VÖLLIG ÜBERFLÜSSIGEN Transport. Wer seine Getränke SELBST herstellt, der weiß auch verlässlich, was drin ist. Als Spediteur habe ich mich regelmäßig über die Aufträge aus Österreich zum Transport von "Eistee" einerseits (finanziell) gefreut, als denkender Mensch aber SEHR geärgert!

Kommentar von Jendrik88 ,

Eistee ist doch das einfachste auf der Welt diesen selbst zu machen und schmecken tut der auch 1000mal besser, ÖKO bin ich nicht, ich trinke immer Lipton Zero Peach....jetzt gibt es bestimmt kloppe von der Süßstoff Gegnern ;-)

Kommentar von Mrgamble7 ,

Ok bio is auch nicht so mein fall eigentlich schmeckt bestimmt auch nicht so gut, Lipton Zero Peach hat echt 0 zucker is ja mal mega nice :D

Kommentar von Falkenpost ,

Ist da auch Tee drin? Wahrscheinlich der klassiche Haus. Laut Lebensmittelleitsätze für für Tee und teeähnliche Getränke wird

gefordert,dass 0,12 % Teeextrakt oder mehr enthalten sein müssen.

Finanziell dürfte aber ein selbermachen deutlich günstiger und wahrscheinlich auch geschmack besser sein.

Kommentar von abibremer ,

Wenn du ERNSTHAFT GLAUBST dass da Pfirsichsaft drin sei, liegst du VÖLLIG FALSCH: Sämtliche Labortests von Stiftung Warentest UND Ökotest ergaben, dass echter Fruchtsaft in Eistee (egal welcher Sorte) KAUM nachweisbar ist.

Antwort
von Piiadasbear, 37

Ich halte nichts von diesen Eistees. 

Am besten selber machen. Einfach einen Zitronentee kalt stellen. Dann weist du auch genau wie viel du es süßt./ wie viel Zucker drin ist

Antwort
von Gestiefelte, 8

Eistee selber machen!

Tee kochen, evt. etwas Apfelsaft dazu oder auch Kirsche, Traube... Kalt werden lassen.

Das fertige Zeug ist doch nix. Nur Zucker und künstlicher Kram drin. Du musst es kaufen, schleppen etc.

Antwort
von Kirschkerze, 28

Keiner ist gesund, sind alle voller Zucker

Antwort
von derhandkuss, 26

In Eistee ist oftmals sehr viel Zucker enthalten!

Antwort
von carinayeahi, 28

Eistee ist generell NICHT gesund, da er quasi nur aus Zucker besteht.

Antwort
von Arethia, 26

Selbst machen, das schmeckt auch viel besser. LG

Antwort
von plohmann, 5

Kann ich mir nicht denken. Schau doch einfach mal auf die Zutatenliste!

Antwort
von Rosswurscht, 12

Is so gesund wie Cola.

Ich mach mir gerne nen Pfefferminztee, misch den mit Apfelsaft und drück ne Zitrone rein. Dann kalt stelllen. Schmeckt sehr lecker :)

Antwort
von BlockenOwnz, 25

Der Eistee von ja ist so ca. 20% Zucker und 0.03% Tee :)

Kommentar von Mrgamble7 ,

Wie echt jetzt? :o aber er schmeckt so gut :D

Kommentar von BlockenOwnz ,

Alles, Industriechemie :D

Kommentar von abibremer ,

"Guter Geschmack" egal ob von Getränken oder "festen Nahrungsmitteln" resultiert ENTWEDER aus dem beigefügten FETT oder dem zugesetzten Zucker!!!

Antwort
von zersteut, 12

Gesund? Nein zu viel zucker und Säuerungsmittel!

Alternative Tee   

Antwort
von sylvie82, 26

die haben alle seeehhhr viel zucker. gesunde, gekaufte sind mir nicht bekannt


Antwort
von Moonie1970, 24

Mach ihn selbst, das ist die gesündeste Alternative.

Antwort
von dango31, 31

Viel Zucker 😂 Wasser wäre eine gute Alternative.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community