Ist das bei jedem Auto so?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, aber bei dir kommen gleich mehrere ungünstige Faktoren zusammen.

Zunächst mal vermute ich, dass dein Zeitempfinden in dieser "Notsituation" eventuell zu einer Täuschung führte. Wenn man Unglück direkt auf sich zukommen sieht, beschleunigt sich die Wahrnehmung enorm, was andersrum dazu führt, dass einem Bruchteile von Sekunden wie Ewigkeiten vorkommen können und alles in Zeitlupe abläuft. Also könnte es sich auch im Bereich von 1 Sekunde bewegt haben.

Nun kommt bei dem Auto prinzipiell fast alles zusammen, was das Ansprechverhalten negativ beeinflusst. Diesel ist eh lahmer als ein Benziner, der Turbo an sich verzögert das Ganze, bei einem geregelten Turbo kommt nochmal Zeit für die Stellglieder dazu, und am Schluss braucht auch noch die Automatik so ihre Zeit. Und dann muss die ganze Luft im Ansaugtrakt auch noch beschleunigt werden. Das ganze summiert sich. Beim Insignia vor 2015 summierte sich das so stark, dass es da oft Kritik gab.

Deshalb wurde ab 2015 einiges geändert. Der Zylinderkopf besteht jetzt aus Aluminium mit strömungsoptimierten Kanälen, es wird ein anderer Turbo verbaut und die Regelung des Turbos soll auch schneller geworden sein. Das ganze soll wohl auch zu Verbesserungen geführt haben.

Das beste Ansprechverhalten, das ich je erlebt habe, war bei meiner Alpine A310. Das war ein 6-Zylinder Sauger mit 3-fach-Vergaser und Renngetriebe. Da musste man nur denken, dass man gleich Gas geben will, da ist die Kiste schon nach vorne geschossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

kommt darauf an, ob es bei Dir schon immer so war? Ist Dir das vorher noch nie aufgefallen / war es mal anders?

Bei sehr neuen Fahrzeugen, wo man aus dem Stillstand sofort Gas gibt, bewegt sich schon was und das unter 2-3 Sekunden - mit Automatik.

lg


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne diesen Opel nicht.

Aber ich habe bis Weihnachten 2015  neuen Benz B-Klasse "B" der hatte einen automatischen Bremsautomat. Wenn der Sensor (Computer) errechnete nicht mehr halten zu können  innerhalb Bruchteilen einer sek. Bremste er oder gab voll Stoff Gas. Beim 1. Mal wusste ich gar nicht was los war. Technik ist gut, man sollte sich nicht immer darauf verlassen.

Mit freundlichem Gruß

Bley 1914

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War es auf D oder DS oder M in dem moment ?
wenn du auf sport stellen kannst geht es schneller aber grundlegend ist das normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stig007
31.10.2016, 19:18

Mein Modell ist von 2010 da gibt es nur "D"

0

Was möchtest Du wissen?