Frage von mandarina123, 180

Irgendwas ist zwischen Großcousin und mir... wie finde ich das heraus?

Hallo,

folgende Situation: Ich habe einen Großcousin, den ich sehr attraktiv finde, (also Sohn von Mutter/Vaters Cousin, also 2. Grades) und maximal einmal jährlich sehe, da die Familie 500 km entfernt lebt. Ihr wisst auch, dass er euch ebenfalls immer schon sehr attraktiv gefunden hat und man während der Pubertät auch - verstohlene Blicke - ziemlich fasziniert voneinander war - jetzt ist man aber Mitte 20 und natürlich reifer.... Tja, ich finde ihn immer noch scharf. Ich würde, ich bin ehrlich, mit ihm schlafen. Moralisch ist das nicht für jeden okay, das weiß ich - ich hab nur keine Ahnung, was er denkt. (Bitte keine Storys mit Kindern etc.. geht ja nur um das eine Mal und legal ist es auch.)

Nun ist es so, dass er für ein Event schon einen Tag vorher anreist bzw. gefragt hat, ob ich Platz für ihn hätte. Wir sind knapp 48 Stunden allein zusammen, gehen abends zusammen weg und das sprengt gerade ein wenig meinen Verstand. Ich will aber nichts riskieren, sondern eher herausfinden, wo er steht, ohne dass ich mich zur Idiotin mache. So, wie mache ich das?

Daher (an die Männer): Ist es für euch komplett ausgeschlossen, dass da - einmalig - was läuft bzw. würdet ihr zumindest nen Gedanken dran verschwenden, wenn ihr sie grundsätzlich attraktiv findet?

Wäre es z.B. sehr auffällig, würde ich ihm anbieten, dass er auch in meinem Bett schlafen könne oder ist das unter Großcousins nichts Auffälliges?

Bitte keine Verurteilungen, sondern ernstgemeinte Ratschläge. Danke :-)

Antwort
von Welfenfee, 119

Hallo Mandarina,
sogar ein Verhältnis zwischen Cousin und Cousine zählt nicht als Inzucht. Und er kann doch mit Dir in einem Bett schlafen und Du kannst ihn doch fragen. Ich würde ihm sagen, dass er sicherlich auf der Couch seine Nachtruhe versuchen zu finden kann oder eben ganz harmlos die Nacht in einem Bett verbringen will, was genug Platz bietet.

Zwischen manchen Menschen besteht eine unglaubliche Anziehungskraft und keine Sorge, selbst wenn Ihr Kinder irgendwann mal haben solltet, dann sind die nicht gefährdet.

Nehme ihn Dir und zwar richtig und baue dieses Gefühl noch aus und hoffentlich bleibt es nicht nur bei dem einen Mal und keine Sorge, es ist keine Blamage, wenn man Jemanden sehr mag und es auch zeigt.

Antwort
von cubekid, 103

Ich will dich zu nichts ermutigen aber wenn man selbst so fühlt kann es sein dass der andere auch so fühlt(er ist ja in der exakt gleichen Situation)
Wenn er darüber nachdenkt was seine und deine Eltern sagen würden könnte ihn das abschrecken
Du hast mich neugierig gemacht könntest du irgendwann schreiben was passiert ist wenn das kein Fake ist

Antwort
von Tomy31, 75

No Riskieren No Fun

Antwort
von scheune52, 43

Hallo Mandarina, ich finde deine Frage sehr gut da mir auch genau das gleiche passiert ist nur das wir 19 und 18 waren. Ja genauso wie bei dir hat man sich in der Pubertät verstohlen angeschaut und ja dann ist es eines Tages so gekommen das wir auf dem Oktoberfest waren und dann ist es halt passiert das ich mit meiner Großcousine geschlafen habe (und es ist im laue der Monate nicht nur bei einem Mal geblieben, wir wohnen nicht so weit auseinander wie du und er). Habe mich dann auch erkundigt dannach ob das irgendwie Inzucht oder Strafbar gewesen ist aber ich habe keine negativen Antworten bekommen. Das heist wenn du und er es wollen dann würde ich es sagen warum nicht also ich/wir können sagen wir haben es nicht bereut und es ist auch (hört sich jetzt bisschen blöd an) ein gewissen Druck zwischen uns nicht mehr das also dieses Gefühl ich will unbedingt mit Ihr/Ihm schlafen.

Aber meine Antwort soll natürlich keine Ermutigung sein nicht das es dannach heist das ich das Angeschürt haben und es wa nicht so wie du es dir Vorgestellt hast also die Entscheidung liegt bei dir ich konnte dir nur meinen Standpunkt sagen.

LG scheune52

Kommentar von mandarina123 ,

Danke. Das Problem ist halt, dass ich nicht weiss, wo er steht. Er ist so ganz normal zu mir und schreibt auch so... nicht auffällig mehr oder so. Ich frag mich da auch ob ich vlt einfach viel zu viel reininterpretiere und da gar nix ist. Trotzdem finde ich sein Verhalten oft komisch.

Als sogar unsere Eltern mal meinten, dass wir ein hübsches Paar abgäben, sagte er: Ja, aber geht ja nicht, selber Nachname.

Oder: Ich war mal zu Besuch und er fragte spätabends, ob wir noch nen Film schauen. Ich ohne Hintergedanken: Ja klar. Er hat ein supergroßes Bett, schob mir aber trotzdem nen Sessel hin. Versteh ich bis heute nicht. Familie nebenan, aber was war denn sein Problem?


Kommentar von scheune52 ,

Okay ja das ist wirklich ein großes Problem bei mir war das bisschen leichter da sie auch Signale dafür gesendet hat aber bei dir wenn er dir sogar einen extra Sessel hinschiebt (mhhhhhhhh). Oder er denkt einfach nur ja ob du überhaupt das gleiche willst also das er genauso denkt wie du aber sich auch sehr unsicher ist, weil man ja doch über 5 Ecken verwandt ist. Das er nur auf Nummer sicher gehen wollte mit dem Sessel klar ist da nix dabei wenn er die Großcousine da mit im Bett sitzen lässt passiert ja nicht gleich was (vorallem wenn die Familie nebenan sitzt). Aber ich glaube mal nicht das du da was reininterpretierst du hörst ja nur auf dein Gefühl ist ja auch nicht falsch das zu machen.

Ich weis nicht aber gibt es iwie die Möglichkeit so durch die Hintertüre zu fragen wie zum Beispiel ja unsere Eltern haben ja das mit dem guten Paar zu uns gesagt und was wäre den wenn es wirlich so wäre oder würde er sowas überhaupt zulassen oder eher nicht. Ich weis natürlich nicht wie lange das schon her war nicht das das schon ewigkeiten zu Sprache gekommen ist. Aber das man halt iwie so ihn einbisschen darauf Aufmerksam macht also jetzt nicht das es gleich dann Verdacht schöpft was du eigentliche (vielleicht) vorhast.

Oder schau auch wie er sich in diesen 48 Stunden dir nähert oder ober er nur stur und mit leerem Blick dasitzt oder ob er auch interesse zeigt.

LG scheune52

Kommentar von mandarina123 ,

Hmm.. also mal aus deiner Sicht, warum zur Hölle würdest du nen Sessel hinstellen? Ich kam mir da irgendwie vor, als hätte ICH mich auffällig verhalten, aber ich denke das war nicht der Fall. Ich zeig eigentlich nichts... 

Hast du ne Idee, was ich mit ihm unternehmen kann? Abends ist es kein Problem, da können wir ausgehen - aber die ganzen 2 Tage?

Kommentar von scheune52 ,

Ohhh warum würde ich des machen vielleicht weil man Verwandt ist und nicht das dann andere also Familienmitglieder sich dabei was denken ja warum wir beide das so sitzen. (Aber eigentlich finde ich sowas ja nicht schlimm also das man da nebeneinander sitzt). Oder vielleicht weil ich denken wurde ja vielleicht mag Sie ja nicht neben mir da im Bett sitzten oder sowas.

Okay also Abends wäre schon mal abgedeckt. Habt ihr bei dir in der Nähe irgendein Fest oder Veanstaltung (wie Kirchweih oder sowas in der Art). Ich weis nicht aber ist Kino vielleicht noch eine Idee (aber unterm Tag machts vielleicht auch kein Spaß). Schwimmbad (kommt drauf an ob du das überhaupt willst). Habt ihr in der Nähe einen Minigolfplatz oder sowas ähnliches? Für was interessierst du dich denn also ich meine damit man auch ideen auch speziellen für das Alter suchen kann nicht das ihr wie du ja sagst mitte 20 seid und ich Spielplatz vorschlage :).

scheune52

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten