Frage von Teddy098, 578

Ist es effektiv, die Haare im Intimbereich zu zupfen?

Ich will meinen Intimbereich mal richtig glatt haben(ohne Stoppeln und ohne rote pickelchen), vom waxen krieg ich immer pickelchen und beim rasieren genau das gleich, außerdem bleiben immer Stoppeln übrig... Jetzt wollte ich es mal mit zupfen probieren, habe es schonmal bei ein paar Haaren versucht, tut mir nicht weh. Und die Zeit würde ich auch aufwenden. Meint ihr das ist effektiv ? Wie lange wird es glatt bleiben und entstehen da auch Pickel ?

Antwort
von Widde1985, 530

Hallo Teddy098,

effektiv ist es schon die Haare mit einer Pinzette heraus zu zupfen! Du entfernst die Haarwurzel mit und hast somit viel längere eine glatte Haut! Die Haut würde dann so etwa zwei Wochen glatt bleiben! Kürze die Haare aber vorher am besten mit einer Schere oder dem Langhaartrimmer eines Elektrorasierers, sonst tut es doch weh! Ich würde dir aber eine andere Methode empfehlen: Sugaring! 

Ich lasse mir den Intimbereich in regelmäßigen Abständen bei einer Kosmetikerin mit Zuckerpaste enthaaren! Bei dieser Art der Haarentfernung, dem sog. Sugaring, wird das Haar samt seiner Wurzel in natürliche Haarwuchsrichtung entfernt! Auf diese Weise können keine Haare abbrechen und später auch nicht einwachsen, was eine Pickelplage vermeidet. Da die Haarwurzel mit entfernt wird, bleibt die Haut auch für längere Zeit schön glatt! Zudem wachsen die neuen Haare nicht als Stoppeln nach, sondern sind dünner, feiner und heller. Anfangs hält das Ergebnis ca. zwei Wochen. Dann wachsen neue Haare nach, die dann ab einer Mindestlänge von ca. 0,3 cm (meißt nach zwei weiteren Wochen), wieder entfernt werden können. Bei einer regelmäßigen Anwendung vergrößern sich die Abstände und die Haut kann bis zu sechs Wochen (Abstand zwischen zwei Behandlungen) lang schön glatt bleiben. Natürlich ist diese Art der Haarentfernung nicht gerade billig! Ich ziehe sie aber trotzdem der Rasur vor, da ich eine recht empfindliche Haut habe, und über all die Jahre, durchs Rasieren, immer wieder Pickel, Rötungen und Ausschlag bekam. Seit ich mir die Haare mit der Zuckerpaste entfernen lasse, bin ich diese Sorgen nun los!

Lg. Widde1985

Antwort
von Isgebongt, 407

Mach mit Kaltwachsstreifen ... Tut höllig weh aber danach isses wie ein Babyoo .... ;D Die roten Ounkte gehn nach spätestens 2 Tagen weg

Antwort
von Dermitdembonsei, 345

Kommt auf deine Haut an und du kannst das ja man an einer kleinen stelle ausprobieren und gucken

Antwort
von Matzko, 457

Eine Pickelbildung entsteht meistens nach der Rasur, was ich auch ab und zu mache, wenn es schnell gehen muss, weil ich in die Sauna will aber meistens entferne ich meine Haare mit Haarentfernungscreme mit dem Erfolg, dass die Haut nun viel länger glatt ist, die Haare viel langsamer nachwachsen, sie nicht als Stoppeln wieder kommen, man sich nicht schneiden kann und es keine Pickel gibt. Allerdings muss jeder "seine" Enthaarungscreme finden, da es bei den unterschiedlichen Herstellern auch unterschiedliche Ergebnisse geben kann (liegt wohl auch am Haartyp) und vor allem muss vorher an einer unbedeutenden Stelle (z.B. am Bein oder Arm) getestet werden, ob die Haut die Creme verträgt. Wenn ja, ist es eine super Alternative, die ich auf Grund eigener Erfahrungen sehr empfehlen kann. Allerdings muss jedem klar sein, der die Enthaarungscreme anwendet: es handelt sich um Chemie. Nicht jede Haut verträgt alles und nicht jeder Hersteller hält auch, was er verspricht. Diese Erfahrung habe ich selber gemacht und musste erst meine Haarentfernungsmöglichkeiten, besonders für den Intimbereich finden. Wenn man aber damit klar kommt und die Creme auch verträgt, dann ist es eine super Alternative gegenüber anderen Möglichkeiten.

 

Antwort
von Aprikosenbluete, 455

Zupfen ist praktisch nichts anderes als wachsen, nur dass es eben viel langsamer, aber auch punktierter (und genauer) ist. Deshalb werden wahrscheinlich weniger Pickel bzw. rote Stellen entstehen, komplett vermeiden lassen die sich aber nicht.

Bis deine Haare anfangen nachzuwachsen dauert es wahrscheinlich so 2-3 Wochen.

An deiner Stelle wäre mir Zupfen aber viel zu zeitintensiv. Ich wachse immer die größten Stellen und den Rest rasiere ich (ist mir mit wachsen einfach zu heikel). Aber was du schlussendlich machst bleibt dir überlassen :]

Antwort
von Jeally, 378

Sollte 3-4 Wochen glatt bleiben. Aber es werden wahrscheinlich rote Punkte entstehen. Die sollten aber nach einem Tag wieder weg gehen. Wenn du die Arbeit schneller machen willst kannst du es mit epilieren versuchen. Allerdings ist das wirklich schmerzhaft, aber meiner Meinung nach am effektivsten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten