Insekten im Intimbereich?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Der Beschreibung und der "Örtlichkeit" nach könnte es eine Zecke gewesen sein. Zecken beißen sich mit Vorliebe in behaarten und mit dünner, weicher Haut ausgestatteten Körperregionen fest (z.B. auch unter den Achseln oder in den Kniekehlen). So eine Zecke kann noch recht lang auf der Haut bzw. in den Haaren unterwegs sein, bevor sie zubeißt - es kann also durchaus sein, dass Du sie selbst als blinden Passagier mitgebracht hast.

Zecken sind nun leider nicht ganz auf die leichte Schulter zu nehmen - sie können FSME oder Borreliose übertragen. Gegen FSME gibt es eine Impfung, gegen Borreliose hilft nur eine Kur mit Antibiotikum.

Falls Du das Vieh noch hast (auch zerquetscht), solltest Du es aufbewahren, um im Fall der Fälle einen passenden Antibiotika-Cocktail zusammenstellen zu können. In den nächsten Tagen solltest Du die Stelle gut im Auge behalten, ob sich eine Rötung einstellt (für eine Borreliose-Infektion ist eine meist runde Rötung um den Biss typisch). Außerdem solltest Du überprüfen, ob Du in einer der FSME-Risikozonen in Deutschland lebst (v.a. in Süddeutschland). Bist Du gegen FSME geimpft?

Mach Dir jetzt keinen Kopf, das muss jetzt weder schlimm noch überhaupt eine Zecke gewesen sein. Dennoch - hab ein Auge auf die Stelle und achte auf Veränderungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von navynavy
09.07.2016, 10:35

PS: Da Du weiter unten Zecken mehr oder weniger ausschließt - die Biester können sehr (!) klein sein und ganz und gar nicht so aussehen, wie man sie im z.B. im TV zu sehen bekommt.

0
Kommentar von Bitterkraut
09.07.2016, 11:11

Zecken sehen nicht aus wie schwarze Punkte, sie krabbeln auch nicht besonders schnell und springen können sie schon gar nicht. Eine Zecke, die sich einmal festgebissen hat, läßt auch nicht mehr los, bevor sie sich vollgesaugt hat. Das dauert ne Woche.

0

Beim Film "das Boot" hießen sie Sack-Läuse ob es die tatsächlich gibt ?

Ansonsten beißen Bettwanzen -aber ob die so klein sind wie Du beschreibst weiß ich nicht ....

Zecken an sich sind mMn zu groß die Kenne ich vom Hund..

Halt ein Parasit der Blut saugt .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Punktsetzung
09.07.2016, 10:45

zecken sind winzig kleine drecks-viecher... ich denke, das war eine zecke... Die werden erst zu solch ekeligen kugelviechern, wenn die sich mit blut voll gesaugt haben...

0

Ich tippe auf Filzläuse. Einfach Komplettrasur da unten für ne Weile und du bist es los

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DFBfan2011
09.07.2016, 10:31

Also Zecke kann ich wahrscheinlich ausschließen, da die anders aussehen, hatte da erst eine bei meiner Katze und Filzläuse sind zu klein und das INsekt war nicht an einem Haar sondern in der Haut

0

Tippe eher auf eine Filzlaus denn von der Größe her hat auch eine leere Zecke einen Durchmesser von 4-5mm.  Ein Stecknadelkopf ist viel kleiner.

Wenn die Zecke über Nacht an der Stelle saß wäre sie am Morgen voll gesogen und hätte die Größe einer Erbse. Intimbereich kräftig waschen und beobachten.

Sollten sich wieder diese Punkte einstellen und es juckt geh zum Hausarzt oder zur Apotheke und hol dir einen Puder gegen Filzläuse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
09.07.2016, 11:18

Bis eine Zecke vollgesogen ist,dauert es ca. 1 Woche und dann sind sie so groß wie kleine Kieselsteine (oder auch eine große Erbse) grau und nicht schwarz und unübersehbar und nahezu unbeweglich, weil zu fett.

Eine leere Zeckennymphe ist kleiner als ein Stecknadelkopf.

Mußt nicht antworten, wenn du keine Ahnung hast.

1

Das klingt stark nach einer Zecke. 

Die sucht sich nun deine Katze oder wieder dich als Wirt. Bei der nächsten Erhebung auf der Haut erst genau schauen und dann bedachtsam mit der Zecke umgehen und sie zertreten oder verbrennen. Nicht einfach wegwerfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DFBfan2011
09.07.2016, 10:34

Wenn es dann tatsächlich ne Zecke war, dann kann diese aber noch nicht lange bei mir sein? Da diese ja sehr einfach zu entfernen war... Und sie war ja auch noch dementsprechend sehr klein

0

Vielleicht war es eine Laus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DFBfan2011
09.07.2016, 10:31

Gibt es da spezielle Lausarten die dem Aussehen nahe kommen?

0

War es möglicherweise eine Zecke?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung