Frage von DaloBlue, 73

In welchen technischen und handwerklichen Berufen verdient man 3000 Euro netto?

Für die Berufe sollte man nicht studieren.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Marbuel, 18

Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung und mathematisch technischer Software-Entwickler. Aber gewiss nicht als Einstiegsgehalt sondern eher nach 5 - 10 Jahren je nach Firma, Fähigkeiten und Lage.

Antwort
von marit123456, 44

Da gibt es einige Branchen, in denen solche Verdienste möglich sind.

Fakt ist, ein kleiner Handwerksbetrieb wird solche Gehälter nicht zahlen können, große Betriebe schon.

Im Gebäudereinigerhandwerk sind z.B. Meister, die als techn. Betriebsleitung angestellt sind, durchaus zwischen brutto 4.500 bis Ende offen wert.

Antwort
von SupraX, 45

Die Frage ist schon alleine deswegen sinnlos, weil Netto von zu vielen Faktoren abhängt wie der Steuerklasse, Freibeträgen etc.

Kommentar von poldiac ,

Bei solchen Fragen geht man pauschal von Steuerklasse 1 ohne Kinder aus.

Kommentar von SupraX ,

Selbst wenn dem so wäre kann das Netto noch immer erheblich schwanken. Daher zieht man grundsätzlich das Bruttogehalt heran.

Antwort
von poldiac, 47

Als Elektrikermeister sollte das wohl drin sein. Kommt halt immer drauf an welcher Betrieb oder selbstständig oder Tarifvertrag usw.

Antwort
von mirbitak, 37

Als Meister ist das möglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten