In lehrerin verliebt und selbst auch ein Mädchen was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn man verliebt ist, dann meint man oft das man diese Person liebt. Ganz einfach, weil einem die Gefühle einen Streich spielen und man ausgetrickst wird. Man gibt dem Gefühl dann alle möglichen Superlativen, wie >unendlich, abgöttisch, unsterblich, total<.

Was Du machen sollst? So schlimm es auch klingt, aber du sollst sie vergessen. Im Sinne der Gefühle. Ich weiß wie weh das tut. Man hat schließlich Sehnsucht und Verlangen der Nähe zu dieser Person. Nur das hier ist unerfüllbar. Mach Dir klar das sie deine Lehrerin ist und von daher auch unerreichbar.

Auch wenn nun der Himmel einstürzt, aber keiner wird dir etwas anderes raten können. Und das ist noch nicht alles. So etwas wird dir noch ein paar mal im Leben passieren. Man verliebt sich in eine Person, die entweder schon liiert ist, oder kein Interesse hat. oder eben aus Gründen des Gesetzes. Also wie Lehrer, Ärzte.

Lass aber den Kopf nicht hängen und gib dir die Chance dich in eine andere Person zu verlieben, die dann auch dich liebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist keine Liebe. Das ist eine Phantasie im Kopf. Liebe entsteht aus einer Beziehung. Und ihr habt beide eine Schüler-Lehrer Beziehung ohne Liebe. Da ist Aufmerksamkeit, vielleicht auch Sympathie. Aber Liebe ist etwas anderes. Auch wenn das jetzt nicht angenehm zu lesen ist. Aber du bist da in einem Gefängnis in deinem Kopf gefangen. 

Du darfst sie mögen, Dinge an ihr toll finden aber aus euch wird nie etwas werden. Du darfst die Realität nicht außer Acht lassen. Denn sonst wirst du nur unnötig leiden. Und das musst du gar nicht.

Meistens ist man verliebt, weil man etwas in dem anderen sieht, was man selbst an sich mag. Und das ist was gutes. Aber das macht eine Liebesbeziehung eben nicht aus. Sondern, dass beide so empfinden. Und sie wird so nicht für dich empfinden. So weh das tut. Aber lieber jetzt ehrlich zu sich selbst sein und frei werden. Aber später dafür dann auch keine Träne der Enttäuschung mehr vergießen müssen.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt für dich unter diesen Umständen überhaupt nichts zu tun und ergo bleibe in deine Deutschlehrerin verliebt oder schwäme für sie, so lange wie Du möchtest und irgendwann wird dir auch ein Mädchen oder ein Junge begegnen und dann hat sich diese Geschichte mit deiner Deutschlehrerin ohnehin auch von ganz alleine erledigt und Du hast irgendwann später mal etwas deinen Kindern und Enkeln zu erzählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe zu Lehrern vergeht. Es klingt blöd, aber man muss einfach warten.
Du bringst euch beide nur in eine Situation nicht mehr miteinander umgehen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lenk dich ab. Beziehungen zu Lehrern sind nicht möglich, ohne dass die Lehrerin ihren Job verliert (außerdem gibt es sicher auch einen größeren Altersunterschied zwischen euch usw.)
Du kannst eigentlich nichts machen, außer deine Gefühle zu ignorieren.

Bei Lehrern kann man sowieso nicht von "lieben" sprechen sondern höchstens von "verknallt sein".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung