Frage von Charly3721, 84

Könnte ich mich an einer Uni einschreiben und nur manchmal hingehen?

Hey! :)

Ich würde gerne wissen ob es möglich ist sich bei einem studiengang einzuschreiben, aber dann nur hinzugehen, wenn ich lust dazu habe.

Mir geht es dabei nicht darum, alles erfolgreich abzuschließen, sondern nur mein eigenes wissen an themen/kursen zu verbessern, die ich interessant finde. Ich will mich damit nur selber bilden und NICHT das ziel haben die prüfungen zu bestehen. Würde das funktionieren? auch wenn ich -sagen wir mal im extrem fall- nur 4 stunden die Woche anwesend sein würde?

LG

Antwort
von MrHilfestellung, 44

Theoretisch geht das schon. Ist halt rausgeschmissenes Geld und wenn du 4 Semester "studierst" ohne je ein Modul abgeschlossen zu haben, weiß ich nicht, ob die Uni dich nicht exmatrikuliert.

Antwort
von Seanna, 29

Warum beantragst du dann nicht die Gasthörerschaft?

Statt anderen den Platz zu nehmen und unnötig viel Geld zu zahlen.

Antwort
von Schnuppi3000, 19

Für dich wäre wohl der Status als Gasthörer passend.

So nimmst du niemandem einen Studienplatz weg, musst keine Leistungsnachweise erbringen und wirst ergo bei nicht-erbringen nicht exmatrikuliert und die Kosten halten sich auch im Rahmen.

Antwort
von Donat777, 34

An den meisten Unis sollte das kein Problem sein. Normalerweise gibt es nämlich keine Anwesenheitspflicht und du bist auch nicht verpflichtet, die Prüfungen deines Studiengangs mitzuschreiben, wenn du dich eingeschrieben hast. (Kann aber sein, dass es an manchen Unis auch anders gehandhabt wird.)

Ich studiere auch gerade und es gibt viele Leute, die nur sehr unregelmäßig oder gar nicht zu den Vorlesungen kommen. Die lernen das Zeug dann halt selber zu Hause für die Prüfungen. Aber wenn du eh keine Prüfung machen willst, dann kannst du kommen und gehen, wie du willst, das sollte kein Problem sein.

Gruß, Donat777

Antwort
von tryanswer, 24

Grundsätzlich ist das möglich. Du mußt jedoch in die Studienordnung des jeweiligen Studienganges schauen, teilweise wird dort das ablegen von Prüfungsleistungen gefordert. Wenn dort nichts drin steht, mußt du überhaupt nicht an der Uni erscheinen, nur regelmäßig deine Semesterbeiträge überweisen.

Antwort
von Boomman95, 10

Bei den meisten Uni's kannst du auch einfach in die vorlesungen gehen ohne student zu seien.

Antwort
von Kathy1601, 16

durch das einschreiben nimmst du jemanden ein platz weg was ich nicht gut finde des Weiteren kannst du dich auch so weiterbilden und das geht genau so  

Antwort
von Eriobea, 12

Also entweder studierst du richtig oder nicht. Wenn du dich einschreibst, nur so zum Spaß, dann nimmst du einer anderen Person den Platz weg. Solche Leute wie du braucht echt keiner.

Antwort
von Blindi56, 45

Wenn Du dafür die Studiengebühren ausgeben möchtest. Und evtl. wird man ausgeschlossen,  wenn man seine Scheine nicht macht, weil man dann einen Platz wegnimmt.

Dann könntest Du evtl. besser einen Volkshochschulkurs belegen.


Kommentar von Charly3721 ,

Stimmt, das ist auch eine gute Idee! Die sind verhältnismäßig aber auch relativ teuer oder?

Kommentar von Blindi56 ,

Schon, aber die gehen oft nur über ein paar Wochen und dann hat man das Ergebnis/den Erfolg.

Antwort
von Joschi2591, 32

Nein, Du wirst exmatrikuliert, wenn Du die Vorlesungen, Klausuren, Seminare und Hausarbeiten nicht mitmachst.

Außerdem ist so ein Verhalten unsozial, weil andere Deinen Platz nicht bekommen können.

Es gibt eine Möglichkeit, die Vorlesungen zu besuchen, ohne anderen einen Studienplatz wegzunehmen.

Wie, erklärt Dir jede Uni.


Antwort
von atzef, 11

Ja, das geht.

Antwort
von Gewuerzmeister, 31

Ja, es besteht nur zu bestimmten Kursen/Klausuren Anwesenheitspflicht.

Antwort
von miwe1998, 36

Und was bringt dir das dann?

Kommentar von Charly3721 ,

Naja wie gesagt, ich möchte dadurch lernen was ich wirklich brauche, nicht was mir vorgegeben wird, später einmal wissen zu müssen. Somit spare ich auch Zeit und kann die anders sinnvoll nutzen. 

Außerdem denke ich, dass ich da viele Leute treffe, die  ähnliche Interessen haben und das ein guter Austausch sein würde :)

Kommentar von miwe1998 ,

naja du gibst geld und zeit und hast am ende keinen Nachweis für dein wissen deshalb kann ich das iwie schlecht nachvollziehen, aber wenn du denkst dass es dir was bringt dann kannst du das machen ist halt wie nornal einschreiben und halt nicht hingehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community