Frage von GuterFrager63, 29

In der Kürze liegt die Würze Metapher oder Sprichwort嬃嬛?

Antwort
von FaljeNieut, 29

Sprichwort

Antwort
von RudolfFischer, 8

Metapher heißt "Übertragung", d.h. es wird etwas (z.B. Eigenschaft, Aussehen) von einem Objekt auf ein anderes übertragen. Es muss also ein Vergleich im Spiel sein.

Ohne dass man viele Wörter im "eigentlichen" und im "übertragenen" Sinne hätte, also ohne Metaphern, müsste eine Sprache einen sehr viel größeren Wortschatz haben. Ich habe noch nicht von Sprachen ohne Metaphern gehört.

Schon das Wort "Übertragung" ist eine Metapher, denn es wird ja nichts "hinübergetragen", sondern durch einen Vergleich zugeordnet.

"In der Kürze liegt die Würze" ist insgesamt ein Sprichwort und keine Metapher. Aber das Wort "Würze" ist eine Metapher, weil der positive Eindruck einer Würze bei einer Speise auf die Kürze einer Ausdrucksweise übertragen wird. "Eindruck" ist schon wieder eine Metapher, da dem Gehirn nichts buchstäblich "eingedrückt" wird, sondern ein Empfinden so eingeprägt wird, als ob es eingedrückt würde. usw.

Metaphern auf Wortebene bleiben aber meistens unbeachtet. Wenn man von "Metapher" spricht, ist in der Regel ein ganzer Ausdruck gemeint, etwa "Er kämpfte wie ein Löwe", "Er stand da wie der Ochs vor dem Berg", "Es gab einen Sturm der Entrüstung", usw.

Antwort
von Verena1606, 9

Eindeutig Sprichwort :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten