iMac als externen Monitor für Windows PC verwenden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich habe nun in einigen Foren gelesen, dass die iMacs ab 2011 einen Thunderbolt-Anschluss haben, der nur in Mac-Computern verbaut ist (?).

Thunderbolt ist eine Entwicklung von Intel und Apple, die keineswegs nur in Macs zum Einsatz kommt.

Allerdings tun sich andere Hersteller noch etwas schwer damit. Bei günstigeren Geräten jedenfalls, da die Thunderbolt-Controller einfach teuer sind.

Kann ich den iMac also als externen Monitor für den Windows PC verwenden?

Leider ist das bei iMacs mit Thunderbolt-Anschluss nicht möglich, jedenfalls nach jetzigem Stand nicht. Es handelt sich eben eigentlich nicht um einen Video-Eingang, sondern nur um einen Ausgang (Thunderbolt beinhaltet DisplayPort). Um als Bildschirm genutzt zu werden, muss der iMac in den sogenannten Bildschirmsynchronisationsmodus (TDM, Target Display Mode) versetzt werden, der nur einen weiteren Mac (ebenfalls mit Thunderbolt-Anschluss) als Bildquelle unterstützt.

Lediglich bei älteren Macs, die nur einen reinen Mini-DisplayPort Anschluss haben (physisch identisch zu Thunderbolt), lassen sich mittels eines Adapters beliebige Bildquellen anschließen, allerdings sind die erhältlichen Adapter m.W. auf 720p beschränkt. Zudem unterstützten damals nur die 27" Modelle den TDM.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?