Frage von troublemaker200, 485

im Badezimmer Tapete oder Putz?

was nimmt man da am Besten?

Die Wand kann nass werden von der Dusche und sollte eben wasserresistent sein.

Tapezieren und Latexfarbe drauf oder besser nur verputzen und (wasserfeste) Farbe drauf?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MaSiReMa, 427

Hallo,

es geht beides, in unseren jetzigen Badezimmern haben wir Tapete mit Farbe für Feuchträume drauf, in einer früheren Wohnung hatte ich aber auch mal die Farbe direkt auf dem Putz.

LG

Kommentar von MaSiReMa ,

Vielen Dank für das Sternchen.  ;o))

Antwort
von PoisonArrow, 371

Im Bad fällt logischerweise schubweise eine große Menge Feuchtigkeit an.
Nach dem Duschen "sucht" der Wasserdampf nach Möglichkeiten, sich abzusetzen, zu kondensieren.

In vielen Bädern, die raumhoch gefliest sind, sind die Wände anschließend von oben bis unten (je nach Wetterlage) nass. Selbst kräftiges Heizen und ausgiebiges Lüften bringen tw. nicht genügen Feuchte nach draussen. Möglicherweise fangen Deckenpaneele an aufzuquellen, in Ecken usw. kommt es zu Schimmelbildung.

GUT, dass Du die Wände NICHT ganz hoch fliest! So hat der Wasserdampf eine Fläche, die ihn aufnimmt und langsam wieder abgibt. Diese Pufferzone ist für die Feuchte-Regulierung im Bad sehr wertvoll.

Im Bereich der Dusche / Wanne würde ich keine Tapete empfehlen. Auch, wenn diese nicht direkt mit Wasser in Berührung kommt, ist der Wasserdampf nicht der beste Freund des Klebers. WENN Tapete, dann spezielle für Feuchträume geeignete und den entsprechenden Kleber dazu.

Ansonsten ist Putz eine gute Lösung mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten! In einem guten (!) Geschäft findest Du neben dem Material auch Tipps und Ideen für die Anwendung.

So kann man dem Putz Farbe beimischen oder z.B. eine Portion Quarzsand um die Oberfläche rauher aussehen zu lassen. Man kann ihn mit verschiedenen Spachteln auftragen und Muster / Reliefstrukturen erzeugen, und und und.

Sei ruhig mal kreativ und lass Dir im Geschäft ein paar Vorschläge (am besten mit Bildern, wie es fertig aussieht) unterbreiten.

Viel Spaß + Erfolg!

Grüße, ------>

Antwort
von dietar, 323

Das Wichtigste ist, dass du über die Entlüftung in deinem Bad nachdenkast.. Wenn das Fenster nicht groß genugnist, dann eine Entlüftung einbauen. Das Rohr sollte mindestens einen Durchmesser von 200 mm haben. Mehr ist besser. Dann sind Deine Alternativen fast egal. Es gibt auch wasserfeste Tapeten, speziell für Feuchträume. Die sehen am Besten aus.

Antwort
von GenLeutnant, 281

Mit Malervlies oder Glasgewebe tapezieren.Das ganze anschließend 2x mit Latex matt streichen.

Antwort
von Katharsis036, 313

Ja. Putz sieht immer aus wie versucht und nicht fertig bekommen.

Kommentar von bwhoch2 ,

Es gibt tolle Möglichkeiten, eine sauber verputzte Wand so zu streichen, dass es z. B. aussieht wie Marmor aussieht und gleichzeitig ganz edel wirkt. Ist allerdings nicht ganz billig und sollte ein Profi machen.

Kommentar von Katharsis036 ,

Da kommen wir zum Kostenproblem. Entweder man ist Autodidakt und hat genug Geduld um es selber sehr gut aussehen zu lassen oder man bezahlt Geld dafür. Und das wollte ich dem werten Herren dort oben ersparen.

Antwort
von bartman76, 280

Ich würde Fliesen empfehlen.

Antwort
von frischling15, 82

Fliesen

Kommentar von troublemaker200 ,

Fliesen kommen nicht in Frage. Tapete oder Putz ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community