Frage von Asapgl, 70

Ich will Schuhe Sammeln, wie gehe ich am besten vor?

Ich habe schon paar Schuhe, will aber mehr davon. Schuhe wie Nike Adidas, Puma usw... Wie gehe ich am besten vor und wie mache ich es mit dem Geld.

Antwort
von Tasha, 54

Langsam, nach und nach. Sammeln heißt nicht "heute alle Sammlerstücke kaufen", sondern nach und nach bei Gelegenheit zuschlagen.

Überlege dir, welche Schuhe du möchtest, und halte danach Ausschau (Sonderangebote etc.). Eine Sammlung, die schnell beendet ist, enttäuscht. Viel schöner ist es, nach und nach eine Sammlung aufzubauen. Hat man erst viele Stücke, kommen oft Platzprobleme, und wenn die Sammlung komplett ist, langweilt sie sehr schnell und oft wird sie dann abgestoßen. Also spare und schaue nach Angeboten, und freue dich, wenn die Sammlung wächst. Anfangs braucht man etwas Geduld.

Expertenantwort
von timo1211, Community-Experte für Schuhe, 32

Wie man da am besten vor geht ist von Person zu Person unterschiedlich. Ich selbst sammle seid mehreren Jahren Sneaker aber kaufe auch nur das was ich anziehen würde und nicht das was gerade ''In'' ist.

Ja das Hobby ist sehr teuer und da das Schuhe weiterverkaufen inzwischen fast tot ist lässt sich damit auch nicht mehr wirklich viel Geld verdienen, also solltest du schon arbeiten um dir das leisten zu können.

Leg dir am Anfang vom Monat ein Budget fest welches du ausgeben kannst. Hallte auch öfter mal die Augen in Salebereichen offen auch dort gibt es manchmal echt schöne Teile.

Und jetzt noch ein Tipp von mir. Überlege dir vorher wie und wo du die Schuhe lagern willst. Ab einer bestimmten Größe der Sammlung gibt das echte Probleme weil es halt sehr viel Platz in Anspruch nimmt.

Hoffe ich konnte helfen :)

Antwort
von Craanchy, 46

Arbeiten gehen und dann welche kaufen :D Natürlich kannst du es auch mit an und Verkauf versuchen. Doch wenn es größere Ausmaße annimmt, muss man es anmelden und Steuern bezahlen

Antwort
von Schneewitcheen, 34

Wieso jobbst du einfach nicht im Schuhgeschäft ? Kriegst auch bis zu 30% Personalrabatt und an bestimmten Tagen sogar 50% :) Habe selbst vor einigen Monaten im Schuhgeschäft gearbeitet. Wenn du eine Leidenschaft für Schuhe hast würde ich's dir zu 100% empfehlen ! 

Antwort
von mojo16, 27

Als ich angefangen habe zu sammeln, habe ich noch von meinem Taschengeld Sneaker gekauft, ich musste natürlich den ein oder anderen Monat sparen, um mir die Schuhe zu kaufen die ich wollte. 

In dieser Zeit ist meine Sammlung zwar nur langsam gewachsen, aber ich habe auch nur Schuhe gekauft, die ich wirklich haben wollte.

Ich konnte nicht jeden Monat oder jeden zweiten Monat Schuhe kaufen und habe auch einige gute Sneaker aus Geldmangel verpasst, aber die Vorfreude auf einen Schuh den ich unbedingt haben wollte und die Freude den langersehnten Schuh dann endlich in den Händen zu halten waren wirklich der Hammer. 

Was ich damit sagen will ist, dass es nicht schlimm ist, wenn man sich nicht jeden guten Schuh leisten kann, man freut sich umso mehr wenn man lange gespart hat und sich dann einen Schuh, auf den man lange gewartet hat, endlich kaufen kann.

Du musst dir nicht unbedingt einen Job suchen, nur um dir Sneaker kaufen zu können, fang erstmal langsam an und kauf am Anfang nur Schuhe die du wirklich zu 100% haben willst. 

Du musst dir auch am Anfang noch nicht zu 100% im Klaren darüber sein, in welche Richtung du sammeln willst, der Geschmack ändert sich im Laufe der Jahre und man merkt erst nach einer gewissen Zeit, ob man lieber Basketballschuhe oder Runner sammeln will, welche Marke einem am besten gefällt und welche Linie man beim sammeln einhalten möchte. 

Wichtig ist nur, dass du dich in erster Linie nach deinem Geschmack richtest und nicht zu sehr den verschiedenen Hypes hinterherläufst. 

Sneaker sammeln ist zwar ein teures und manchmal auch frustrierendes Hobby, aber es macht echt großen Spaß.

Antwort
von neunemann, 31

Am besten du kaufst die einfach :))

Rechne was du am Anfang des Monats zur Verfügung hast und wie viel die Schuhe im Durchschnitt kosten. Du sollst ja auch noch etwas Spaß haben und nicht nur dein ganzes Geld für Schuhe ausgeben. Rechne auf jeden Fall realistisch und spar dir dann das Geld für die Schuhe an. So kannst du dir dann vielleicht alle drei Monate ein neues Paar kaufen!

Viel Erfolg dabei!

Antwort
von Predbabe, 36

Am Besten und günstigsten wäre es wahrscheinlich, wenn du für dein Vorhaben zum Roten Kreuz aka Altkleidersammlungausgabestelle gehst und dort sagst, dass du Schuhe brauchst (quasi für jeden Anlass). Diese sind zwar meistens getragen aber teilweise kriegt man da echt schöne Markenschuhe :)

Antwort
von Epona312, 20

Guck dir Videos von apored an.

Antwort
von Hulkschnitzl, 30

Schuhe kaufen?!
Aber bitte werd nicht so ein ApoRed... Danke
Aber Kauf dir am besten erst eine Kollektion voll und dann so weiter. Nicht durcheinander, geordnet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten