Frage von GammiiiLP, 84

Ich will ein Profiboxer in Deutschland werden?

Hallo also ich Will ein Profiboxer werden Hauptsache in Deutschland. Das liegt daran das mein Vater Boxer war und gestorben ist dabei als ich noch 3 war . Mein Onkel ist auch Boxer der war sogar mal westdeutscher Meister. Aber bei ihm hat es auch geendet da er Krebs bekommen hat und durch die Operationen nicht mehr so fit ist. Nun will ich (13 ) Boxer werden ich bin nicht im Verein aber melde mich auch an . Aber ich kann Boxen ich weiß jetzt kommt sowas wie woher soll ich das wissen . Ich boxen manchmal so mit meinem Onkel noch (er wohnt aber weiter weg ) . er hat auch ein Boxstudio und so . Nun meine Frage ist es schwer Boxer zu werden also Profiboxer in Deutschland. Und ich bin ja noch jung hab ich deshalb auch gute Chancen oder ist das ein schwerer weg. Und dann noch wie viel verdient man pro Kampf beim Amateurboxen und beim Profi boxen? Und dann noch . Ich will eine Boxhose mit meinem Namen wo kann man solche machen?

Antwort
von ZIzIZakg, 84

Naja Profiboxer werden ist soziemlich das einfachste überhaupt. Du musst nur die zulassung für nen Profi Kampf und nen Gegner bekommen. Auch wenn du dann in der ersten Runde umgehauen wirst bist du Profiboxer. Und was ich noch anmerken will: West Deutscher Meister ist keine große Leistung.

Kommentar von GammiiiLP ,

Ja aber trotzdem

Kommentar von ZIzIZakg ,

Was trotzdem?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten