Frage von FaLuKi2003, 83

Ich werde gemobbt,ausgenutzt,gedemütigt,HILFE WAS TUN?

Also ich fang mal an.

Ich bin erst 12,in der 7ten und ein netter,guter und humor Freund.

Ich hatte schon 3 Freunde. Der erste hat mich nur ausgenutzt und Beleidigt,gedroht, Der zweite mich genervt,beleidigt,gedemütigt. Der dritte hat sich mit den zwei verbunden und mobben mich über all: In der Schule,Nach der Schule, Am Heimweg,Schulweg,Internet.

Ich hab's schon meiner Lehrerin gesagt aber sie macht ja nichts und wenn meine mutter bei denen anruft, fangen sie wieder an und drohen mich.

Sie ziehen jeden aus der Klasse auf ihrer Seite und ich kann garnicht's machen .

Am liebsten würde ich keine Schule machen und einfach mich vergraben.

Antwort
von minalina2, 28

Das ist schwierig. Eltern und Lehrer mit einzubeziehen nützt bei so etwas nie und macht es manchmal nur schlimmer. 

Du kannst nur selbst tätig werden. Scheinbar bist du mit jeden im Streit auseinander. Es waren mal deine Freunde...wenn dem so ist, dass sie dich ausgenutzt oder gar gedemütigt haben nur keine richtigen. Das mit dem ausnutzen und demütigen kann aber vielleicht auch Ansichtssache sein. Wie kommst du darauf? Wieso fühltest du dich ausgenutzt? Es war ja so, dass du dich erst ganz gut mit jedem verstanden haben musst, sonst würdest du sie nicht als Freunde gesehen haben. Für das alles muss es dann ja einen Auslöser gegeben haben.

 Sind sie denn alle gleichermaßen schlecht zu dir oder gibt es einen Hauptmobber und die anderen sind Mitläufer? Du solltest versuchen selbst mit jedem das Gespräch zu suchen. Alleine. Fang sie dazu irgendwo ab, wo du sie auch alleine antriffst und rede darüber. Scheinbar sind sie ja nur gemeinsam stark.

Wenn das nichts hilft, kannst du alles nur ignorieren bis es keinen Spaß mehr macht dich zu ärgern. Parallel solltest du versuchen Freunde zu finden, die neutral zu allem stehen.

Antwort
von xxlia, 30

Das sind mal Idioten. Wenn das wirklich so schlimm ist, gehst du lieber zur Polizei und sagst denen das. Die werden dann deren Eltern informieren. Ausserdem solltest du mit deiner Mutter reden, sie muss ja nicht direkt bei den Eltern/Lehrerin anrufen. Viel Glück :)

Kommentar von FaLuKi2003 ,

Versuch ich mal

Antwort
von Rachenbluetler, 16

Also ich kann dir raten (ich bin 21 und wurde damals auch gemobbt) rede mit dein Eltern!

Wenn's dann nicht besser wird; Dann sammel Beweise von den Mobbing Attacken & dann mit den Beweisen zur Polizei!

Du musst dich von NIEMANDEM ärgern, bedrohen oder sogar schlagen lassen!

Kommentar von FaLuKi2003 ,

Danke

Antwort
von mimi142001, 31

Du kannst zu deinem Vertrauenslehrer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten