Frage von uuser01, 203

Gedemütigt von der Klasse und Lehrer?

Hallo,

Ich wurde von der ganzen klasse gedemütigt. ich konnte eine ganz leichte aufgabe die eher für die 3 klasse geeignet ist nicht und dann haben mich alle ausgelacht und die lehrerin hat bei mir so lange nachgehakt bis es endgültig zur blamage wurde. daraufhin haben mich zwei jungs beleidigt. was soll ich nun machen? was meint ihr? morgen hab ich wieder bei dieser lehrerin.

Antwort
von questionsmarked, 117

Ignoriere einfach die Klasse bzw. die Lehrerin und sag, dass du einen Blackout hattest. Es kann mal passieren, dass man selbst bei einfachen Aufgaben rumhackt, weil man einfach total unkonzentriert ist und vielleicht gedanklich wo anderes. Mach dich nicht von der Klasse nieder. Wenn du nicht zur Schule kommst sehen sie das als feiges Verhalten. Also einfach ganz lässig hingehen.

Kommentar von uuser01 ,

ich werde auf jeden fall da bei diesen aufgaben nicht mehr mit machen

Antwort
von Schwoaze, 130

Na... und warum lernst Du diese Dinge nicht nach? Worum geht's denn eigentlich genau?

Dass es vorkommt, dass man nicht alles weiß, ist ja nichts Aufregendes, das passiert wohl jedem einmal. Ja, und jetzt haben die anderen eben gelacht. Und nächstes Mal lachst Du über jemand anderen ... ist halt so!

Ist schon klar, dass Du momentan gekränkt warst. Aber sowas sollte man schnellstens abhaken und wegstecken und nach vorne blicken.

Antwort
von Bethmannchen, 59

Es kommt immer mal vor, dass man mal so einen geistigen Hänger hat und wie der Ochs vor dem Scheunentor steht. Wahrscheinlich hat dich das auch noch ganz kalt erwischt. Sieh das doch jetzt mal gelassener, trag's mit Fassung. Shit happens - so what?

Hättest du da gleich anders, eben etwas souveräner reagiert, wäre es nicht so weit gekommen. Wenn du schon merkst, dass du etwas nicht weißt, dann lass doch nicht noch lange nachbohren. Sag einfach, dass du es nicht weißt, oder nicht erkennst, worauf die Lehrerin da hinaus will, und dann ändert die schon ihre Taktik. 

Du kannst doch einfach sagen, 'wahrscheinlich ist heute nicht mein Tag' oder 'dazu fällt mir jetzt gar nichts vernünftiges ein'. Wenn es dir dann hinterher wie Schuppen von den Augen fällt kannst du ja immer noch sagen. "Ach, na klar! das ich da nicht gleich drauf gekommen bin! - und dann lachst du mal kräftig über dich selbst, und gut ist. 

Und dann - tempi passati. Di andern kriegen sich darüber schon wieder ein. Unterrichtsverweigerung käme nun ganz Babyhaft. 

Antwort
von robi187, 57

ach rede mal mit dem vertauenslehrer im vertauen.

oder rufe mal in der jugendbeatungstelle an? z.b.

https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php?id=/de/index/kinder_und_jugendt...

und denke daran du selbst schreibst ja was von mir selbst bewust sein?

ja wie kann man das erreichen? dann können viele was sagen und ich lache mit?

Antwort
von julz3, 62

Mach einfach nichts oder geh einfach lernen^^
Und ich glaub wohl kaum, dass deine Mitschüler nichts Besseres zu tun haben als dich zu ärgern

Kommentar von uuser01 ,

die haben mich beleidigt..

Kommentar von julz3 ,

wie alt bist du?

Kommentar von uuser01 ,

16

Kommentar von julz3 ,

Ich nehme mal an, dass deine Klassenkameraden reif genug sind und es spätestens in einer Woche lassen werden

Antwort
von kitzekater, 45

Ganz einfach wenn die dich wieder auslachen einfach hinüberwegdenken bei mir war das auch so wenn man gleich eine Aufgabe nicht weiss wird man gleich ausgelacht o.beleidigt wenn einer aus deiner Klasse nächstes mal selber keine Aufgabe weiss lachst du einfach auch mal dann weiss der wie das mal ist aber das sind halt dumme Menschen die lachen aus Langeweile ....

LG kitzekater:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community