Frage von tornado67, 229

Ich möchte eigene Tische entwerfen und bauen - brauch ich für mein Gewerbe ein Meisterbrief?

Brauch ich für eine Gewerbe einen Meisterbrief oder eine Lehre als Tischler, wenn ich eigene Tische entwerfen und Verkaufen möchte ? Ich möchte meine Tische dann über ein Onlineshop verkaufen. Ich bin zurzeit Student und könnte keine Lehre/ keinen Meisterbrief vorlegen.

Antwort
von Mariokingpin, 165

Also grundsätzlich benötigst du zum Herstellen von Möbel einen Meisterbrief. Du kannst diesen Zwang umgehen, wenn du die Teile anfertigen lässt und selbst zusammenbaust. Dann ist es nur montage ;-) Dafür brauchst du ein Gewerbe.

Wenn du dein Gewerbe rein auf den Handel beschränken möchtest, dann solltest du dich bei der IHK beraten lassen. Wenn du einen eigenen Montagebetrieb anmelden möchtest, lass dich bei der HWK beraten.

Antwort
von DrStrosmajer, 176

Dafür brauchst Du keinen Meisterbrief. Aber natürlich mußt Du als gewerblicher Verkäufer die Regeln beachten: Online-Hökerei mit Widerrufsbelehrung und Beachtung der gesetzlichen Sachmängelhaftung.

Kommentar von Geochelone ,

Schon mal in die HwO geschaut ?

Antwort
von Geochelone, 167

Wer Tische zum gewerblichen Verkauf herstellen will, braucht eine Zulassung der Handwerkskammer. Und die bekommst du nur als Tischlermeister oder -altgeselle. Siehe Anlage A zur Handwerksordnung.

Kommentar von michi57319 ,

Absolut korrekt. Gruß von einer Handwerksmeisterin.

Antwort
von Griesuh, 120

Ja, fdafür ist ein Meister erforderlich.

Frage bei der IHK an.

Kommentar von Geochelone ,

Für Handwerk ist nicht die Industrie- und Handelskammer (IHK), sondern die Handwerkskammer (HwK) zuständig !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community