Ich liebe Süßigkeiten. Schlimm?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Naja. Ich kann die Sorgen deiner Mutter schon verstehen. Konnte meine ganze Kindheit lang so viel essen wie ich wollte. Ob süßes oder nicht. Und dann kam die Pubertät. Ich bin jetzt zwar nicht aufgegangen wie ein Hefekuchen, aber nur weil ich mich rechtzeitig gestoppt habe.
Also achte einfach ein bisschen drauf und beobachte deinen Körper. Abgesehen davon ist es ja sowieso ein offenes Geheimnis wie gesund Zucker für den Körper ist. :b

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaub mir wurde bei mir auch gesagt , passiert nichts solange du auf jeden fall   jetzt nicht übertreibst ( ist ja auch nicht gut für die zähne ) aber kommt auch auf den Körper  glaub ich drauf an ( ich nehme kaum etwas zu liegt in meiner Natur ) wie ist bei dir ist weiss ich nicht aber wenn du keine Veränderung bemerkst dann ist es auch nicht so schlimm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja kommt immer auf die menge an.

pi mal daumen, wird es bedenklich wenn du dauerhaft mehr als eine tafel Schockolade am Tag isst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kenne keinen wirklich keinen der Süßigkeiten nicht liebt/mag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du nicht übertreibst ist das keine Sucht, sondern die Natur des Menschen. Ich glaube jeder (außerMagersüchtige salatblätter) isst Süßigkeiten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Süßigkeiten in der Pubertät essen ist genauso als wärst du nicht darin. Klar der Körper verändert sich, aber nur weil du süßes isst wirst du dadurch nicht unbedingt dicker.

Aber (!) : Man kann zwar jeden Tag Süßes essen jedoch nur in Maßen ,heißt nicht jeden Tag ne Tüte Chips oder eine Tafel Schokolade sonder am Tag nur 2 - 3 Stücke oder einen Schokoriegel.

Ansonsten ist es ok am Tag was Süßes zu essen.Und unter uns ist nicht jeder etwas süchtig nach Süßigkeiten ? xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SaltNPepa
01.04.2016, 23:41

Also ich esse zwar nicht jeden Tag eine Tüte Chips oder eine ganze Tafel Schokolade, aber ich esse so kleinere Sachen oft. Also das bedeutet ich esse nicht jeden Tag große Sachen sondern jeden Tag kleine Sachen aber dafür öfters.

0

Also ich bin selber 13 und wiege so ungefähr 5kg mehr,  bin auch schon 166 groß und esse sehr viel,  anfangs merkst du garnicht das du zugenommen hast aber es kommt nach und nach und du bekommst einige spekröllchen. Also solltest du lieber aufpassen und etwas mehr obst essen hat mir beim fasten sehr gut geholfen hab süßigkeiten durch trauben und äpfel ersetz ist gesünder und schmeckt auch gut, zwar nicht so gut wie süßigkeiten aber eine alternative . du bist aber kein suchti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja so lange du dir nicht tafelweise Schokolade reinhaust und nicht so viel isst ist doch alles gut ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist völlig normal... Süßigkeitensuchtis forever<3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SaltNPepa
01.04.2016, 00:25

:D ♥

1

Nein überhaupt nicht, solange das keine Überhand nimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein es ist keine Sucht sondern Angewohnheit gewöhn dir das besser ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung